Blaueflecken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saku 24.11.10 - 00:08 Uhr

Hallo ihr lieben.

Ich wollte euch mal fragen ob es normal ist das man in der SS einfach so Blaueflecken bekommt?

Mir ist das vor allen an meinen Beinen aufgefallen...
Es sind auch nur relativ kleine.
Aber ich wundere mich schon weil ich mich nirgends stoße und auch so bin ich sonst eig nicht so der Typ der schnell Blaueflecken bekommt.


LG Saku +#Ei
(29+1)

Beitrag von mama-von-marie 24.11.10 - 00:10 Uhr

richtige blaue Flecken, oder schauts aus wie blaue Äderchen?
Das hab ich nämlich auch :-( FA meinte, das könnten Streifen werden.

Beitrag von saku 24.11.10 - 00:14 Uhr

Nee das sind richtige Flecken so an Schienbein und kurz übern Knie.
Am linken Oberarm hatte ich auch 2 aber die sind schon wieder weg....:-(

Beitrag von kia-timbo 24.11.10 - 00:16 Uhr

Ja, Blaue Flecken bekommt man schneller, vielleicht weil man besser durchblutet ist?
Unter andrem sieht man auch schlechter, zumindest so ab der Hälfte der SS. Ist mir bei meiner ersten SS schon aufgefallen, weil sich der Augendruck verändert. Deswegen nie Schwanger ne neue Brille oder Linsen anpassen lassen#cool

Mein Körper war grad soweit das alles wieder aussah wie vorher und jetzt gehts von vorne los#rofl

Beitrag von saku 24.11.10 - 00:20 Uhr

Naja ne Sehschwäche hab ich ja schon :-p
aber gut zu wissen ich wollte mir eig ne neue Brille machen lassen da meine schon krum und schief ist davor wollte ich aber noch mal zum Augenarzt :-)

Beitrag von hael 24.11.10 - 00:44 Uhr

mmm vor der Schwangerschaft habe ich sehr sehr einfach Blauflecken bekommen und hatte eigentlich ständig welche. Seit dem ich Schwanger bin habe ich aber keine einzige mehr. Blauflecken stehen eigentlich bei schlechter Durchblutung, aber in der Schwangerschaft hat man eigentlich mehr Blut, also das wurde schon mal keinen Sinn machen. Ich würde einfach das nächste Mal den FA fragen. Mir fällt ehrlich nichts dazu ein. #gruebel ich meine, so krampfader sind die auch nicht...so was kann man während der SS eigentlich auch bekommen, aber die sind doch kein Blaufleck. Tut mir leid, dass ich dir da nicht so weiterhelfen kann. Falls du bei der Barmer bist, (vielleicht haben das auch andere Krankenkassen) kannst du den Teledoktor anrufen und fragen. Vielleicht weiss er weiter?

Beitrag von nadja.1304 24.11.10 - 06:56 Uhr

Was haben denn blaue Flecken mit schlechter Durchblutung zu tun? #kratz Die entstehen, weil man sich stößt, dadurch kommt es zu einer mehr oder weniger kleinen Ruptur der Gefäße und es blutet ein. Dass erkennt man dann als blauen Fleck unter der Haut. In der Schwangerschaft ist die Durchblutung verbessert, damit auch die Anfälligkeit für blaue Flecken erhöht. Oder zumindest die Sichtbarkeit, da bessere Durchblutung = mehr Einbluten. Und das muss man nicht immer merken. Ich hab oft nen blauen Fleck und denk mir dann, wo kommt der wieder her???? Das ist dann wahrscheinlich die Schwangerschaftsdemenz. :-)

LG Nadja 31+4

Beitrag von why-is-me-so-dumb 24.11.10 - 08:04 Uhr

Bist Du sicher, dass es keine Schwangerschaftsstreifen sind? Die sehen am Anfang aus wie blaue Flecken...