brauche rat.bin ich schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alicja82 24.11.10 - 00:57 Uhr

ich hoffe jemand ist noch wach.habe seit 4tagen unterleibschmerzen durchgehend bis in rücken rein. am 2.11letze mens ein zyklus von 21 bis 24tage immer und gv. am 10.muss öfters aufs klo.habe schon ein kind.kann es sein das ich schwanger bin?habe ein termin erst morgen wegen den schmerzen.

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 24.11.10 - 00:58 Uhr

Hallo,

kann muß aber nicht!
Wäre es denn schlimm???

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 24.11.10 - 01:06 Uhr

....so schlimm kanns nicht sein. Schreibst ja nicht mal retour ;-)!!

Ob Du schwanger bist kann Dir eh keiner sagen. Geh morgen zum Doc - wobei Dir nur ein Bluttest weiterhilft. Ein Urintest ist fast noch zu früh!

Alles Gute!

Beitrag von alicja82 24.11.10 - 01:10 Uhr

nein wäre nicht schlimm schreibe zurück bin nur auf nachtschicht gerade.und wollte wissen ob es anhand meiner daten möglich wäre da ich seit 4tagen ziehen schmerzen habe.und öfters auf klo muss.

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 24.11.10 - 01:17 Uhr

Ach so!

Gut, ich finde es ist wirklich noch früh daraus was zu schließen. Es könnte natürlich eine SS sein sowohl auch Anzeichen für die Mens!

Bitte doch Deinen Arzt einen BT zu machen, dann hast Du schnelle sichere Gewissheit, weil wie gesagt ein Urintest ist derzeit wahrscheinlich noch unsicher.....

LG
schnuggi
37.SSW #winke

Beitrag von kiki-2010 24.11.10 - 10:42 Uhr

Ha ha, was für ne Frage.... Hat jemand ne Zauberkugel daheim???