vicks vapoRub

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wintersun 24.11.10 - 01:35 Uhr

hi maedels,

ich hoffe es ist noch jemand wach der mir helfen kann.
ich hab schon die suchfunktion benutzt aber leider nichts gefunden. wenn man googelt findet man 1000 antworten aber die sind zum teil sehr gegensaetzlich...

darf man denn nun waehrend der ss vicks vaporub benutzen?

ich waer euch ueber eine antwort sehr dankbar.

lg

Beitrag von femalix 24.11.10 - 01:45 Uhr

Hallo,

hab auch grad gegoogelt und die Frage wurde im Forum "GoFeminin" gestellt.
Hier eine Antwort:

Hallo
also ich arbeite in der apotheke.
und ganz klar nein.
denn in der frühschwangerschaft kann das menthol zu fehlgeburt führen.
ich hoffe ich konnte dir helfen

Also NEIN!

Trotzdem gute Besserung.

Ich trink dann Erkältungstee (Thymian oder Salbei) und steig auf Thymianöl um, wie es in Babyerkältungsbädern ist. Du kannst auch Thymian-Myrthe-Balsam zum Einreiben nehmen. (apotheke) Das ist für Schwangere und Säuglinge unbedenklich und hilft prima!!!

LG

femalix

Beitrag von wintersun 24.11.10 - 01:49 Uhr

erst mal vielen dank fuer deine antwort,

siehste mal die antwort kam bei mir gar nicht auf als ich gegoogelt hab...
ich bin zwar nicht mehr in der frueh-ss aber ich werd es nun doch wohl besser lassen....
das mit dem anderen balsam ist eine gute idee nur leider sehr schwer ranzukommen....hier wo ich wohne ist ist es ein bischen anders mit den apotheken und die frei verkaeuflichen sachen, denen trau ich nicht.

nochmal vielen dank.

wuensch dir eine gute nacht

Beitrag von femalix 24.11.10 - 03:34 Uhr

Hi,

das Thymian-Myhrte-Balsam hab ich online bestellt, würde es aber in einer Apotheke bekommen, die sich auch auf Produkte von I. Stadelmann "die Hebammensprechstunde" spezialisiert haben.

Glaub mir, ist super. Wenn mein Kleiner Husten hat und ich ihn damit einreib, schläft er super und der husten geht auch schnell weg. Empfiehlt übrigens auch unser Kinderarzt und die Hebammen....
Ich nehm es natürlich auch.

das Erkältungsöl sprenkel ich auf feuchte Tücher, die ich im raum aufstelle und tropf es in Schüsseln mit Wasser, die ich auf die Heizung stell. Das Wasser befeuchtet die meist zu trockene Luft (besonders in Heizperioden wichtig) und das Öl erleichtert durch Inhalieren die Atmung, es wirkt auch schleimlösend.

Ansonsten mal mit dem Frauenarzt reden, was der meint. Reicht ja vielleicht ein Anruf.

Gute Besserung

lg

femalix

Beitrag von wintersun 24.11.10 - 13:19 Uhr

das problem ist leider das ich in amerika wohne und solche produkte etwas schwerer zu bekommen sind ;)

aber ich werd das mit dem erkaeltungsoel auf jeden fall mal versuchen, vielen dank fuer deinen tip.
ja ich haette meinen FA gerne angerufen, aber bei uns ist feiertag ( bzw. langes wochenende) und die haben alle leider zu...mein glueck mal wieder :P

ach das mit der erkaeltung wird schon dauert ja alles ein bischen zeit ;)
vielen dank nochmal fuer deine tips

lg

Beitrag von hexeegal 24.11.10 - 03:43 Uhr

nein normal solltest du das nicht ,weil die öle und duftstoffe sich in der plazenta absetzten können ist also nicht so gut . wollte damals auch Bronchoforton benutzen daht mir mein FA von abgeraten


lg hexeegal mit #baby Lina Inside

Beitrag von amingo 24.11.10 - 06:59 Uhr

Guten morgen,
also ich benutze es immer, bei jeder SS ich mache es sogar immer unter die Nase, hilft bei mir gegen Kopfschmerzen.
Bei mir war immer alles ok.
LG Nicole

Beitrag von mira24 24.11.10 - 10:13 Uhr

Ich nehme es auch regelmäßig, denn es hilft mir gut gegen Erkältung. Warum sollte man es nicht nehmen? Man darf ja auch Husten-und Bronchialtee trinken. Habe meinen FA gefragt.
LG Nadine

Beitrag von wintersun 24.11.10 - 13:22 Uhr

erst einmal euch allen vielen dank, ich werd es jetzt erst einmal nicht benutzen, da doch zuviel dagegen spricht...und so schlimm das ich es gar nicht mehr aushalten kann ist es ja noch nicht...
erkaeltungen sind halt einfach nervig, besonders wenn die nase zu ist.

ich wuensch euch allen einen schoenen tag