Nuvaring mitten im Zyklus abgesetzt Schwanger ?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von julia1316 24.11.10 - 01:51 Uhr

Hallo alle zusammen :)

Ich glaub Ich hab ein Problem...bin 17 werde im Januar 18..und bin vielleicht #schwanger?#schwitz

Es ist so,ich nehme den Nuvaring seid 3 Jahren konnte die Uhr danach stellen wann ich meine Mens. Bekam.#pro

Jetzt habe Ich am 2 Nov. (Dienstag) den Ring entfernt am Freitag meine Periode bekommen und am 9 Nov. den Ring wie üblich eingesetzt nach 7 Tägiger Pause.:-)

Jetzt kommt das Problem..#zitter

Habe den Ring wie gesagt eingesetzt und Ihn aber am 15 Nov. also 6!#schock Tage später schon wieder entfernt! Also abgesetzt.

Hatte davor regelmäsig #sex sowie auch die ganze Zeit nachdem ich den Nuvaring entfernt habe.

Nun steht die Frage im Raum ob ich wohl in der ZEit bis jetzt schon #schwanger geworden seien Könnte..

also es wäre eigentlich nicht Schlimm wenn es so wäre #verliebt ABER Ich habe entlich im Januar meine Heiss ersähnte Ausbildung..und das wäre natürlich wieder doof und für die Pille danach ist es auch schon VIEL zu spät..ich weiss das dass alles sehr Leichtsinnig von mir war..#klatsch aber irgendwie hätte ich schon gern sonen kleinen scheißer..#verliebt nur nich Jetzt sonder lieber erst im Februar :-D dann wäre der Ausbildungsvertrag schon unterschrieben #freu


Aber nun gut meine Frage ist Bin ich #schwanger?

Ich würde nicht Abtreiben keine Panik :-D wäre ja süß so ein #Baby #freu


Danke für eure Hilfe Liebste Grüße Julia #winke

Beitrag von anyca 24.11.10 - 08:49 Uhr

Will Dein Partner denn auch ein Kind? Oder hast Du den Ring ohne sein Wissen entfernt?

Beitrag von julia1316 24.11.10 - 14:37 Uhr

Es war ja nicht Geplant das ich Schwanger werde.


Ja er würde sich auch sehr Freuen #freu

Beitrag von julia1316 24.11.10 - 14:49 Uhr

Und Natürlich wusste er das ich Ihn enfertn habe das haben wir vorher geklärt da die wahrscheinlichkeit sehr hoch war/ist das ich #schwanger bin und wir dem Kind dann nicht schaden wollten.


#winke

Beitrag von jojatama 24.11.10 - 08:55 Uhr

hallo,

mit dem ring kenne ich mich nicht aus.

aber mal eine frage: was bringt dir ein ausbildungsvertrag, wenn du kurz nach unterzeichnung schwanger werden würdest?

ist das eine kurz-ausbildung #rofl

ich selbst habe ein handwerk erlernt, aber nur 2 jahre als geselle darin gearbeitet - dann kamen die kinder.

heute mache ich etwas völlig anderes (mache eine heilpraktiker-ausbildung über das internet in einem onlineschulungsraum).

brauche nirgends hin zu fahren und habe keinen stress mit suchen einer kinderbetreuung, etc.

möchte dir damit nur sagen, es gibt sehr viele möglichkeiten, die meisten kennt man vlt. noch nicht.

aber um einen test wirst du wohl auch nicht herum kommen ;-)

und erst nach dem ergebnis, kannst du dir gedanken machen #hasi

ich finde deine einstellung absolut klasse und bin mir sicher, dass du sehr viel unterstützung finden wirst!

alles liebe #liebdrueck

Beitrag von demeter237 24.11.10 - 09:47 Uhr

Ich habe den Ring vor ein paar Jahren auch verwendet. Meines Wissens hält die schützende Wirkung etwas vor, aber ich weiß nicht genau wie lange. Man konnte ihn ja auch während des GV herausnehmen und danach wieder einsetzen.

Warum um alles in der Welt hast du ihn denn rausgenommen, wenn du dir jetzt doch einen Kopf machst? Das ist kein Vorwurf, aber für mich klingt das ehrlich gesagt nach völlig überstürztem Handeln, ohne Nachzudenken. Du bist 17!! Du hast ALLES noch vor dir, Kinder kannst du in 4, 5 oder 10 Jahren noch bekommen und dich dann gebührend darauf freuen, ohne die Gefühle, die du jetzt sicher hast.

Geh direkt zum FA und sprich mit ihm darüber. Und denk bitte nochmal gründlich nach was du wirklich in den nächsten 5 Jahren erreichen möchtest...


Alles Liebe

demeter#blume

Beitrag von julia1316 24.11.10 - 14:36 Uhr

Danke für deine Aufbauenden Worte #herzlich #liebdrueck


Ja mit der Ausbildung hast du schon irgendwo Recht aber ich kenne viele bei denen es so war und die dann die Ausbildugn weiter machen konnten nur in anderen Zeiten nach der Schwangerschaft :)



Danke #liebdrueck #winke :)

Beitrag von anyca 24.11.10 - 10:57 Uhr

"Wäre ja süß so ein #baby"

Auch. Aber ein Baby ist ein 24-Stunden-Job und süß ist es davon vielleicht ein, zwei Stunden. Ausbildungsvertrag ist ja schön, aber damit hast Du noch keine Ausbildung! Traust Du Dir zu, Ausbildung und schlaflose Nächte unter einen Hut zu bekommen? Oder hast Du gar nicht vor, die Ausbildung dann in absehbarer Zeit abzuschließen?

Sei nicht böse, aber in Deiner Situation eine Schwangerschaft zu planen, ist schon arg blauäugig.

Beitrag von julia1316 24.11.10 - 14:39 Uhr

Oh nein ! da hast du wohl etwas falsch verstanden :-D ich Plane nicht Schwanger zu werden aber dem Anschein nach bin ich es wohl ungeplant geworden ^^

Ich glaube da habe ich mich etwas Falsch ausgedrück meine Hauptsächliche Frage bestand ja da drinne ob ich Schwanger geworden seien Könnte??!!



#winke #freu

Beitrag von anyca 24.11.10 - 21:03 Uhr

Nun ja, Verhütung absetzen und weiter Sex haben läuft für mich unter geplant schwanger werden ... wie auch immer, alles Gute!

Beitrag von julia1316 24.11.10 - 22:36 Uhr

Nein nein..ich war der Festen Überzeung das der Schutz mind. noch 1 woche gegeben ist denn man ist ja auch geschützt wenn man die 7 Tägige Pause macht ..#gruebel..

Naja..versteht mich wohl hier fast jeder Genau so wenig wie bei gutefrage.net ...#heul trotzdem Danke..:/