Bebevita Pre oder 1 von Geburt an?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 1182 24.11.10 - 06:13 Uhr

hallo,
wir bekommen am 10.12. Zwillinge!
Da wir die Nahrung wegen den Kosten direkt zu Hause umstellen möchten, hat die Hebamme mir Bebevita von Schlecker empfohlen.
Als ich letzte Woche im Schlecker war hab ich dann ein Packung gekauft mit der NR .1 dort steht drauf von Geburt an!
gestern war ich jetzt wieder im Schlecker und dann gab es auf einmal Bebevita Pre..auch von Geburt an!
und jetzt?
wäre schön wenn jemand schreiben könnte der mit der Nahrung erfahrungen gemacht hat...oder mir sagen kann mit welcher ich anfangen soll.

kommt es vielleicht auf das gewicht von den zwillingen an?


lg marina SSW. 35

Beitrag von dunklerengel 24.11.10 - 06:40 Uhr

Guten Morgen Marina,

also Timo bekommt von Geburt an Bebivita PRE . würde es definitiv erst mit der PRE versuchen.

Liebe Grüße
Anja mit Niklas 07.11.2006 der BEBA Pre bekommen hat da es von Bebivita keine PRE gab und Timo 29.08.2010 der immernoch Bebivita PRE trinkt. #winke

Beitrag von redrose2282 24.11.10 - 06:49 Uhr

huhu

robin hat erst die pre bekommen und nach 1 woche dann die 1er. weil die pre zu dünn für ihn war. er wurde nicht satt und hat gespuckt, was das zeug hält. wir sind mit der bebivita 1er super zufrieden.

lg red, die gleich ihren ersten arbeitstag nach dem muschu hat #gaehn

Beitrag von 1182 24.11.10 - 07:03 Uhr

danke für deine Antwort!
und ich wünsche dir einen ruhigen Arbeitsbeginn:-)
lg

Beitrag von cocca83 24.11.10 - 07:53 Uhr

Hy,

ich hab mit meinem Sohn direkt mit der 1. angefangen..... hat super geklappt..... er ist jetzt 8 1/5 Monate und er trinkt immer noch die 1....... hat mir die Kinderärzting gesagt.

Lg

Beitrag von locke02 24.11.10 - 08:35 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch!

Also wir haben auch direkt mit Bebivita 1 angefangen und ich bin super zufrieden damit.
Habe dann vor wenigen Wochen mit der 2 angefangen und echt n Fehler damit gemacht, sie trank kaum noch die Flasche.
Dafür löst sie sich besser auf, was ein kleiner nachteil an der 1er ist, aber sonst top.

Alles gute und lg #winke

Beitrag von -...leni...- 24.11.10 - 08:36 Uhr

Hallo,

also wir benutzen auch die Bebivita Pre und die verträgt er super. Die Pre-Nahrungen sind der Muttermilch am änlichsten. In der 1er ist mehr Stärke drin, deshalb ist die Milch sättigender. Aber die Pre kannst du so oft geben wie du willst. Halt wie Muttermilch, da wird ja auch nicht gesagt, das Kind bekommt die Brust nicht, da es erst vor zwei Stunden gestillt wurde.

lg

Beitrag von kermax 24.11.10 - 09:07 Uhr

Hallo Marina

Also ich hab auch mit Bebivita Pre angefangen. War ganz zufrieden damit, aber bald auf die 1er umgestellt.
Noch ein Tip wegen Kosten, ich kauf Bebivita beim Kaufland. Da ist es am billigsten. Aber auch billiger als beim Schlecker ist es beim Netto, DM oder Rossmann.

Lg Kermax

Beitrag von me-mausi 24.11.10 - 09:12 Uhr

hallo

ich würde bei zwillingen devenetiv mit der PRE anfangen da diese leiter verdaulich ist als die 1er.
habe leider bei meinem sohn damals mit der 1er angefangen und er hatte sehr probleme mit dem stuhlgang mussten dann auf die pre umstellen.

viele grüße

Beitrag von sunnysunny 24.11.10 - 09:20 Uhr

Ich nehme auch Bebevita.

Wenn du stillst dann die Pre nehmen.
Wenn du nicht stillst musst du die 1 nehmen

Beitrag von electronical 24.11.10 - 09:46 Uhr

Warum das denn??? Was hat das mit Stillen zu tun? #kratz

Beitrag von kathrincat 24.11.10 - 10:36 Uhr

pre ist so dünn wie muttermilch, daher pre zum sillen, wenn man zufüttern will.

wenn man nicht stillt ist es egal ob pre oder 1er, 1er ist etwas dicker nicht ganz so dünn wie mumi. durch die 1er spucken aber viele babys nicht mehr so.

Beitrag von electronical 24.11.10 - 10:44 Uhr

Hmmm..... Also mir wurde immer von den Schwestern im KKH und von meiner Hebi gesagt ich soll nur Pre füttern. (Ich stille nicht) Von 1er Nahrung werden die Mäuse dick #augen
Ich geb trotzdem ab und an de 1er!!!!! Ein Baby kann meiner Meinung nach von Pre und 1er nicht dick werden...
Genauso wie wir uns an einen 4 Stunden Rhyhmus halten sollen....
Is ja gar nich anstrengend!!!! Nö!!

Beitrag von kathrincat 24.11.10 - 10:51 Uhr

falsch information, bei schwestern und hebi! kommt leider oft vor.
nein von pre werden sie nicht dick, mein hat 1er von anfang an bekommen auch oft stündlich und mengen.

Beitrag von electronical 24.11.10 - 11:15 Uhr

hmmmmmmmmmmm................
aber ich hab seit sonntag mal 1er und pre in jeder flasche gemischt und seitdem krümmt er sich irgendwie mehr. liegt das vielleicht an der umstellung??

Beitrag von kathrincat 24.11.10 - 18:37 Uhr

wenn du mischt ist es ja auch kein wunder, entweder pre oder 1er aber nicht mischen.

Beitrag von kathrincat 24.11.10 - 10:33 Uhr

was ihr wollt, ist egal ob pre oder 1er, es sind beide dauermilch und werden beide nach bedarf gegeben, also auch jede stunde ist möglich.
1er hat etwas stärke, daduch spucken viel babys nicht so.

wir hatten 1er von anfang an, fand ich besser, wegen spucken.

aber eigentlich ist es egal

Beitrag von 1182 24.11.10 - 20:56 Uhr

Vielen vielen Dank für die vielen Antworten!

Ich werde dann mal mit Pre beginnen und sehen ob die reicht:-)

lg marina