Thermometerwechsel

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dackelbaby 24.11.10 - 07:32 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe jetzt zum neuen Zyklus das Thermometer gewechselt und benutze nun das Domotherm Rapid. Dieses zeigt ja nach dem Komma 2 Stellen an, muss ich denn nun beim eintragen ins Zyklusblatt aufrunden? Hatte z.B. den Fall das ich 34,46 gemessen habe, ich nehme an das ein Thermometer mit einer Nachkommastelle hier schon auf 34,5 aufrunden würde oder? Hab jetzt aber erstmal 34,4 eingetragen und als Notiz hat den Wert 34,46 geschrieben, oder müsste ich ins ZB doch eher die 34,5 eintragen? #kratz *verwirrt bin*

LG Madlen
und sorry fürs #bla

Beitrag von jwoj 24.11.10 - 07:36 Uhr

Eigentlich gilt mathematisch runden, also bei 36,46° auf 36,5° aufrunden.
Allerdings habe ich immer den Vorgängerwert betrachtet. In der Tieflage habe ich auch schon mal abgerundet, weil es einfach besser zu den Vorgängerwerten gepasst hat. Dann habe ich mir den Wert in den Notizen vermerkt.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von dackelbaby 24.11.10 - 13:22 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort, dann werde ich das auch so machen, also mit dem runden und nach den Vorgängerwerten schauen.

LG Madlen