Fladenbrot - was machen damit?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von tweety111 24.11.10 - 08:33 Uhr

Hey ihr Chefköche #koch,

ich hab ein ganzes Fladenbrot hier und weiß nich was ich damit anfangen könnt. Habt ihr ne Idee #gruebel??

Mir irgendwas befüllen und in Ofen damit, aber mit was #kratz!?

Haut rein :-p

Beitrag von fida1997 24.11.10 - 08:37 Uhr

Huhu tweety

also ich schmiere das ganze, entweder mit schmelzkäse ein oder Ketchup ( nach belieben welchen9, belege es wie ne Pizza.... also salami, thunfisch, schinken etc..... Fantasie freien lauf....

oder aber nur mit salami, paprika, zwiebeln, und ganz klar geriebenen Käse....

oder aber gehacktes........ mit zwiebeln...... und käse
und alles im Backhofen

oder aber machst gyros und schneidest es z.b in vier teilen und machst daraus eine Gyrostasche.

lecker ist auch, remoulade, schinken, käse, und Krautsalat..... gibt es ja verschiedene krautsalate. und das ganze dann auch vierteln oder je nachdem wieviel personen...ist auch sehr lecker


Nun viel spass hoffe ich hab dir ein paar ideen vermittelt

LG

Beitrag von freyjasmami 24.11.10 - 08:47 Uhr

Fladenbrot-Torte:

Fladenbrot in der Mitte teilen, damit du zwei runde Böden hast. Mit Margarine/Butter bestreichen.
Darauf Eisbergsalat und dann nach Belieben mit Käse, Aufschnitt oder Lachs belegen. Darauf dann noch Gurken, Tomaten, Radieschen in Scheiben, Paprikastreifen.
Abschließend noch ein wenig mit Mayonnaise oder Remoulade verzieren.

Fertig.

Für Kindergeburtstag kann man auch kleine Mini-Wiener/Salamis auf diese Partyspieker stecken und hochkant wie eine Kerze ins Fladenbrot stecken.

LG ,Linda

Beitrag von tanjawielandt 24.11.10 - 08:59 Uhr

Auf jede Hälfte 1 Becher Schmand verteilen. Darauf Speckwürfel und Zwiebelringe verteilen.
Etwas salzen und pfeffern.
Geriebenen Käse darüber geben und etwas Majoran darüber streuen.
Dann für ca. 15min. bei 175-200° in den Backofen damit.

Beitrag von krummi81 24.11.10 - 12:00 Uhr

So mache ich es auch, lecker, lecker, lecker#koch

Beitrag von tanjawielandt 24.11.10 - 12:25 Uhr

Schmeckt echt super und ist ruckzuck gemacht.
Unser "Notfallplan" wenn´s mal schnell gehen muss.

Beitrag von diegute 24.11.10 - 18:20 Uhr

Hallo,

die Idee ist ja genial!

Das muss ich ausprobieren - DANKE

diegute

Beitrag von okraschote 24.11.10 - 09:04 Uhr

Meine spontane Antwort auf Deine Überschrift wäre ja gewesen: "essen". Aber das war sicher nicht, was Du hören wolltest.

Also, Schweinefleisch schnetzeln, nach Gyrosart würzen, mit viel Zwiebeln braten und dann mit Salat und saurer Sahne im Fladenbrot servieren. Mist, das klingt lecker, das könnte ich glatt auch mal wieder machen..


Grüßle
Kerstin

Beitrag von fensterputzer 24.11.10 - 09:56 Uhr

Meine spontane Antwort auf Deine Überschrift wäre ja gewesen: "essen".

Im Kiga meines Jungen haben sie Fladenbrote damals im Ofen ausgebacken, bemalt, mit Klarlack überzogen und an die Wand genagelt..........

Beitrag von okraschote 25.11.10 - 09:04 Uhr

Interessant. Sowas kenne ich jetzt nur mit Salzteig, der dann aber sehr lange gebacken wird und auch steinhart wird.

Beitrag von abo55 26.11.10 - 14:21 Uhr

Hallo,

bin zwar etwas spät, aber was auch lecker ist. Aufschneiden, mit Tomatenscheiben und Mozzarella belegen und ordentlich Olivenöl drau träufeln. Dann ca. 15 min in den Ofen.

Grüße Abo55

Beitrag von tweety111 26.11.10 - 16:54 Uhr

#danke ihr lieben

ich hatte die Variante mit Flammkuchen oooooh war dat lecker #huepf