Mögen Männer ihr Sperma? Komisches Erlebnis gehabt

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von verblüfft33 24.11.10 - 08:46 Uhr

Habe seit kurzen eine sexuelle Beziehung mit einem Mann.
Wir verstehen uns gut und haben Spass zusammen.

Wir liegen ziemlich auf einer Welle was das sexuelle angeht.
Aber letztens gab es was, was mich doch verblüfft hat und was ich bislang nie kennenlernen durfte #zitter

Er kam auf mir und hat danach wirklich mit seiner Zunge sein Sperma von meinem Bauch/Brust abgeleckt und mir mehr oder weniger es in den Mund bzw. auf die Zunge durchs Küssen gelegt.

Also die Männer mit denen ich bislang Intim war wollte ihr Ejakulat im Leben nicht...

um ehrlich zu sein,...
war ich gestern echt verblüfft, fast schon geschockt auch wenn der Sex natürlich wieder total super war.

Ach weiss auch nicht,...
wollte es irgendwie nur mal nieder schreiben #schwitz

Aber ganz ehrlich - normal ist das nicht oder?
Machen das eure Männer???

#schock

Beitrag von kennedas 24.11.10 - 09:05 Uhr

Morgen,

also ich hab einen Kumpel (Affaire) der ist sogar noch ein bisschen extremer.

Er steht drauf, wenn ich mit anderen schlafe und die in mir kommen...danach geh ich ungewaschen zu ihm und er leckt mich...

Also es gibt nichts, was es nicht gibt...sein eigenes mag er übrigens auch

LG

Beitrag von na-hilfe 24.11.10 - 10:04 Uhr

>>Er steht drauf, wenn ich mit anderen schlafe und die in mir kommen...danach geh ich ungewaschen zu ihm und er leckt mich... <<

Schonmal was von HIV, Hepatitis etc gehört!
Warscheinlich nicht wenn ihr wild in der Gegend rumpoppt!

Beitrag von kennedas 24.11.10 - 14:33 Uhr

Doch klar, wird regelmäßig getestet. Lebensmüde bin ich noch nicht und meiner Meinung nach zu jung zum Sterben (mitte 20).

LG

Beitrag von alles klar... 24.11.10 - 15:10 Uhr

Oh na klar, ein regelmäßiger Test ersetzt natürlich das Kondom... #klatsch
Nur weil mehrere Personen vorgeben (!!!), sich regelmäßig testen zu lassen, ist doch wohl immer noch das Risiko da, sich zwischenzeitlich trotzdem (irgendwo) angesteckt zu haben! Euer regelmäßiger Test sagt euch nur, das bisher alles gut gegangen ist, aber nicht, dass es nicht beim nächsten Mal anders ist. Mal abgesehen davon, dass das HIV erst einige Wochen später wirklich nachweisbar ist!
Ich finde das Verhalten echt absolut verantwortungslos!
Jedes Jahr stecken sich allein in Deutschland 3000 Leute neu mit HIV an! Und neben HIV ist auch Hep C nicht heilbar! Daran würde ich mal denken.

Beitrag von kennedas 24.11.10 - 16:04 Uhr

Da hast du wohl recht, ein gewisses Restrisiko bleibt immer bestehen, bei uns wird alle 3 Monate getestet. Aber das kann genau so gut passieren, wenn man mit Kondom verhütet und das selbige reißt. Oder ich muss jetzt gerade an die Frau hier denken, deren Freund absichtlich die Kondome präpariert hat, um sie mit Aids anzustecken.

Meiner Meinung nach ist das aber jedem (zumindest bei uns) bewusst und jeder somit selber für sich verantwortlich. Das nur zum Thema verantwortungslos.
LG

Beitrag von alles klar.... 24.11.10 - 19:37 Uhr

So, nun ist aber mal das Risiko einer HIV Infizierung durch ein geplatztes Kondom so viel geringer (weil es eben seltener vorkommt), als die HIV Infizierung bei wechelnden Geschlechtspartnern, welche sich lediglich durch Tests alle 3 (DREI!!!) Monate "schützen".
Die Risikoverteilung kann man sich wohl leicht ausrechnen.
Und warum erwachsene, aufgeklärte Menschen ein solches (Todes-) Risiko eingehen, erschließt sich mir nicht, es sei denn, ihr wärd allesamt geistig behindert und würdet den Ernst der Lage nicht verstehen (können).
Und noch etwas zum Thema Eigenverantwortung: nun, wenn Du Dich dann mit HIV, Hep C, Tripper, Filzläusen, Syphilis, Gonorrhoe, Clamydien oder auch (gerade stark im kommen) HPV angesteckt hast, nun, dann wirst Du Dich wohl nicht auf einen einsamen Berg verziehen, sondern Dich nach allen Mitteln der modernen Medizin behandeln lassen, oder nicht? Bedeutet: Kosten bei der Krankenkasse, Arbeitsausfall und Lohnfortzahlungskosten bei Deinem AG, evtl. Therapiemaßnahmen und so weiter.
Eigenverantwortung wäre, wenn Du so viele Deiner Gehirnzellen nutzen würdest, um festzustellen, dass Du für Dein Treiben Kondome benutzen solltest.
Unglaublich, mit welcher Naivität und oder Sorglosigkeit Du durchs Leben schreitest.

Beitrag von nalle 24.11.10 - 12:50 Uhr

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiih

Beitrag von kennedas 24.11.10 - 14:30 Uhr

Na wenns schmeckt...ich könnts auch nicht, zumal sich das ja nach kurzer Zeit in Zusammenspiel mit der Scheidenflora zumindest geruchlich verändert.

Aber ich hab aber nichts dagegen wenn er es macht. Ihn macht das wahnsinnig geil.

LG

Beitrag von meinerauch 24.11.10 - 09:09 Uhr

Meiner macht das auch hin und wieder, oder kommt in mir und leckt mich anschliessend sauber.

Beitrag von momo538 24.11.10 - 23:11 Uhr

#schock

Beitrag von eismann 24.11.10 - 09:15 Uhr

Was ist daran so schlimm?

Ich mag das auch. Es ist so geil die Frau danach wieder sauber zu machen. Schließlich, hat man die Sauerei ja auch angerichtet. Da ist es doch nur richtig, dass man das auch wieder weg macht.

Ja uns einen schönen Nebeneffekt, hat das ganze auch noch. Sie bekommt dadurch garantiert dann einen Orgasmus.

Man muss sich nur einmal dazu überwinden und schon ist das alles nicht mehr so schlimm.

Besonderes schön ist es wenn es danach wieder raus läuft und direkt in den Mund.

Beitrag von jetzt ist mir heiß 24.11.10 - 11:05 Uhr

*Besonderes schön ist es wenn es danach wieder raus läuft und direkt in den Mund. *



#schwitz#hicks


;-)

Beitrag von ippilala 24.11.10 - 14:05 Uhr

Frauen bekommen garantiert einen Orgasmus, wenn man ihnen Sperma vom Bauch leckt? Gut zu wissen.

Beitrag von eismann 24.11.10 - 14:43 Uhr

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!!

Steht bei meinem Beitrag irgendwie, dass ich das vom Bauch weg lecke?

Nein das macht auch nicht wirklich Spaß und würde auch nicht wirklich zum Orgasmus führen.

Es sind ganz andere Stellen, darum steht ja auch "Besonderes schön ist es wenn es danach wieder raus läuft und direkt in den Mund"

Wo könnte das jetzt sein?

Ich habe noch nie gehört, das aus dem Bauch irgendwas laufen könnte. Außer man wird gerade operiert. Aber darum ging es ja gerade überhaupt nicht.

Darum erst lesen und nicht sofort so einen Blödsinn schreiben.

Es gibt mit Sicherheit noch Dinge, die Du lernen könntest.

Beitrag von sativa 24.11.10 - 15:05 Uhr

Es gibt hier welche die lesen können? Sorry, konnt ich mir nicht verkneifen.

Beitrag von eismann 24.11.10 - 17:43 Uhr

Lies einfach bei Deiner Kollegin unten, die kann genauso wenig lesen wie Du!! Aber ich schreibe das jetzt mit Sicherheit nicht nochmals.

Beitrag von jodo 25.11.10 - 14:06 Uhr

stimmt, gibt nicht viele:-) oder nicht viele die die Kombination lesen + denken beherrschen :-)

all denen sei das Wörtchen "raus" in dem Beitrag von eismann in Erinnerung zu rufen...

er meint damit, durchaus zulässig, wenn auch abweichend zur TE, dass sein Sperma da irgendwo "drinne" war und ihm dann, für ihn genüsslich, wieder "aus" dieser heißen Öffnung entgegen läuft#mampf

wenn man dann anatomisch richtig unterstellt, dass sich die Klitoris unmittelbar über dem Scheideneingang befindet, dann ist da beim Sauberlecken eine Orgasmuswahrscheinlichkeit zumindest bei der Frau durchaus "naheliegend"

Beitrag von eismann 25.11.10 - 15:11 Uhr

#danke !!!

das es endlich jemand verstanden hat, dachte schon hier sind lauter nichts checker.

Aber das ist ja das typische Frauen Problem hier. Viele können einfach nicht richtig lesen und wie Du schon sagtest, auch noch denken dazu, ist schon gar nicht möglich.

Es war auf jeden Fall einfach wieder köstlich es so zu erleben.

Also wie schon geschrieben, meine Frau bekommt dabei immer einen Orgasmus und es macht einfach nur Spaß das erleben zu dürfen. Die Mischung aus beidem kann ich nur jedem empfehlen. #mampf

Beitrag von ippilala 24.11.10 - 15:06 Uhr

Die TE schrieb eindeutig:

>Er kam auf mir und hat danach wirklich mit seiner Zunge sein Sperma von meinem Bauch/Brust abgeleckt und mir mehr oder weniger es in den Mund bzw. auf die Zunge durchs Küssen gelegt.

Daraufhin schriebst du:

>Ja uns einen schönen Nebeneffekt, hat das ganze auch noch. Sie bekommt dadurch garantiert dann einen Orgasmus.

Und erst DANACH schriebst du von anderen Stellen.

Also bitte erst richtig antworten und dann meckern und nicht Auswirkungen der Beispiele bringen, die du erst nach den Auswirkungen schreibst.
In Deutschland liest man von oben nach unten und von links nach rechts und nicht etwa von unten nach oben, danach solltest du auch deine Texte aufbauen.

Beitrag von eismann 24.11.10 - 17:42 Uhr

Da merkt man halt, dass Ihr beiden auch nicht lesen könnt.

Wenn Du alles richtig interpretiert und gelesen hättest, dann wäre Dir aufgefallen, dass ich die ganze Zeit über mich geschrieben hatte (Ich mag das auch). Denn die TE wollte doch wissen ob es andere Männer auch machen.

Was die TE da macht, war in diesem Zusammenhang total unwichtig.

Also doch wer lesen kann, ist im Vorteil.

Da gehört Ihr beiden aber anscheinend nicht dazu!!

Aber dieses Problem haben ja viele Frauen hier.

Man sollte halt vielleicht lieber öfter lesen bevor man so eine große Lippe riskiert.

Beitrag von jodo 25.11.10 - 15:28 Uhr

ne eismann, da unterstellst du ihr was unrichtiges, denn lessen kann sie schon. sie kennt die buchstaben und die zeilenreihenfolge, da hat sie gut aufgepast , sie weiß wie man das macht...:-p

nur mit dem denken, dem schlüssigem mitdenken, da hats was#kratz

aber sehn wir es ihr nach:-)

Beitrag von eismann 25.11.10 - 15:53 Uhr

#danke der ist zu göttlich.

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl


Beitrag von eismann 24.11.10 - 17:48 Uhr

Ach ja eines habe ich natürlich vergessen. Vor 80 Jahren hatte man natürlich nur Sex wenn das Licht aus ist und wenn die Decke über den Kopf gezogen wurde.

Aber eines muss ich schon sagen, Respekt, dass man sich mit 100 noch im Internet befindet.

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von aquarius61 24.11.10 - 09:22 Uhr

warum soll dies nicht normal sein?
Leckst oder schluckst Du sein Sperma nie ?
Warum sollte einem Mann vor ewtas grausen das er selbst produziert -
meine Freundin und cih wollen es beide -und es macht sie richtig an wenn wir gemeinsam es lecken...
:-)

  • 1
  • 2