Soll ich testen oder warten?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -zitronensorbet- 24.11.10 - 09:15 Uhr

Hallo ihr lieben Hibbeltante,

heut ist der 36.Tag vom Zyklus. Ich habe seit Tagen Unterleibsziehen, Rückenschmerzen und wenn ich auf die Brustwarzen drücke, kommt etwas raus, aber meine Tempi liegt nur bei um die 36Grad, das passt ja dazu dass ich schwanger sein könnte oder? Was soll ich machen?

Gruß

Beitrag von -zitronensorbet- 24.11.10 - 09:16 Uhr

"aber meine Tempi liegt nur bei um die 36Grad, das passt ja dazu dass ich schwanger sein könnte oder?"

passt net dazu, mein ich natürlich

Beitrag von jwoj 24.11.10 - 09:17 Uhr

Ah. ok, das passt schon besser:-D

Beitrag von jwoj 24.11.10 - 09:17 Uhr

Ich kann leider mit deinen Infos so gar nichts anfangen. Was heißt du bist am 36. Tag deines Zyklus? Wie weit nach Eisprung bist du denn? Das ist eigentlich die wesentliche Frage.
Und was heißt, deine Tempi ist um die 36° und das würde zu einer SS passen?#kratz
Führst du ein ZB oder hast du einfach mal Tempi gemessen und schließt jetzt etwas daraus?

Beitrag von -zitronensorbet- 24.11.10 - 09:20 Uhr

Heut ist der 36.Tag seit meiner letzten Periode.Ich weiß net genau, wann mein Eisprung war. Will diesen Monat anfangen mit ZB, da mich das wahnsinnig macht net zu wissen, wann der Eisprung war und wann die Tage kommen oder auch net. :-p

Habs ja verbessert, dass würde NET zu einer SS passen, meinte ich natürlich. ;-)

Ja ich habe einfach mal so Tempi gemessen,#schein weil ich heir bald verrückt werde, es fühlt sich jeden Tag so an als kommt die Mens.

Beitrag von majleen 24.11.10 - 09:22 Uhr

Wann hast du gemessen? Heute gerade eben? Oder noch im Bett kurz nach dem Aufwachen?

Beitrag von -zitronensorbet- 24.11.10 - 09:28 Uhr

Also ich hab einmal heut Nacht um 3Uhr gemessen im Bad nach dem Pipi machen, da waren es 36,2°, um 6uhr hab ich nochmal gemessen, da kam ich vom Zeitung austragen heim, da waren es 37,5° und um 8.30Uhr nach dem zweiten Mal aufstehen da waren es wieder 36,2°. Ich bin echt bekloppt, oder wird man automatisch bekloppt wenn man so hibbelig ist? #kratz :-p
Ich glaub ich mach einen SST damit ich Klarheit habe und mich wieder normal verhalte.

Beitrag von majleen 24.11.10 - 09:31 Uhr

Nachts hab ich eine viel niedrigere Tempi. Tagsüber ist sie nie vergleichbar.

Wichtig ist nur die Aufwachtempi, denn die ist vergleichbar, wenn man genug vorher geschlafen hat und immer ca. um die gleiche Zeit mißt. Und nicht vorher aufsteht. Direkt nach dem Aufwachen im Bett messen.

Zu allen anderen Tageszeiten ist das Messen überflüssig. Außer man ist krank :-p

Beitrag von -zitronensorbet- 24.11.10 - 09:34 Uhr

Okay, dann kann ich mit meinen gemessenen Tempi eigentlich gar nichts anfangen oder?

Um welche Uhrzeit misst du denn?

Beitrag von majleen 24.11.10 - 09:36 Uhr

Ich messe gegen 7 Uhr. Da klingelt der Wecker. Bei mir macht es nur was aus, wenn ich wirklich z.B. 2 Stunden früher messe, dann ist die Tempi niedriger. Wenn ich am Wochenende später wach werde, dann ist das bei mir kein Problem. Andere reagieren da empfindlich und die Kurve wird sehr zasckig und manchmal ist dann der ES nicht erkennbar.

Beitrag von -zitronensorbet- 24.11.10 - 09:43 Uhr

Ok, danke. Ich fange diesen Monat auch mit ZB an, dann werde ich immer so um 8Uhr messen. Meinst das ist zu spät?
Dieses Woche ist es schwierig, da ich nachts Zeitung trage und ja dann zwischen drin wach bin für 2 Stunden. Hab ja jetzt nur gemessen, weil ich verrückt werde, weil sich nichts tut und nicht weiß woran ich bin. Aber ich denk mit meinen gemessen Tempi kann ich nichts anfangen oder? Weils ja net regelmäßig ist und um verschiedene Uhrzeiten oder?

Beitrag von majleen 24.11.10 - 09:47 Uhr

Die Meßzeit ist eigentlich egal. Wenn du um 8 aufwachst, dann ist das die richtige Zeit für dich. 6 Stunden vorher schlafen sollten schon drin sein.

Die Temperatur verändert sich ja den ganzen Tag über. Wenn du auf dem Sofa sitzt und liest ist sie ja ganz anders, als wenn du gerade deine Einkäufe bis in dem 5. Stock getragen hast.

Beitrag von -zitronensorbet- 24.11.10 - 09:49 Uhr

Okay,danke für deine Geduld und deine netten Antworten.
Mir bleibt wohl nur testen oder noch paar Tage warten und weiter verrückt werden. #schwitz

Beitrag von majleen 24.11.10 - 09:51 Uhr

Im wievielten ÜZ bist du denn? #klee

Beitrag von -zitronensorbet- 24.11.10 - 09:53 Uhr

Im 5ÜZ.

Beitrag von majleen 24.11.10 - 09:58 Uhr

Das ist ja noch völlig ok. Viel Glück #klee

Beitrag von -zitronensorbet- 24.11.10 - 10:01 Uhr

#liebdrueck #danke

Ja das ist noch in Ordnung. Beim ersten Kind haben wir fast ein Jahr gebraucht.
Aber man wird echt verrückt wenn man überfällig ist und net wíß woran man ist, aber ich trau ich net zu testen.

Wünsch dir alles Gute, du bist ja schon etwas länger an üben.

Beitrag von majleen 24.11.10 - 09:17 Uhr

Also Tempi bringt nur was, wenn man es regelmäßig mißt und immer morgens vor dem Aufstehen im Bett.

36°C ist sehr niedrig. Die Tempi ist normalerweise in Hochlage. Ich hab in der 2ZH immer zwischen 36,9 und 37,2. Bei 36,8-9 kommt dann auch die Mens.

Beitrag von hanni2711 24.11.10 - 09:17 Uhr

Das kommt ganz darauf an, wie deine Tempi sonst ist.....

Beitrag von marie-chen2 24.11.10 - 09:22 Uhr

Ich denke da hilft nur ein SST. 36 Grad ist natürlich etwas wenig für ne SS. Aber es kommt auch auf dein Thermometer an.
Mach einfach mal einen Test, dann hast du Gewissheit!

LG und viel Glück

Marie

Beitrag von -zitronensorbet- 24.11.10 - 09:24 Uhr

Ja hab gehört, man soll ein Thermometer nehmen, mit 2stelliger Kommazahl und das nach dem piepsen weitermisst. Ist das richtig so?
Meins hat nur ne einstellige KOmmazahl und misst net weiter nach dem piepsen. Wo krieg ich das richtige Thermometer her? Hat das einen bestimmten Namen?

Beitrag von majleen 24.11.10 - 09:25 Uhr

Ich hab das Cyclotest Lady. Gibts in der Apotheke. Gibts aber auch andere.


Man fängt mit dem 1. frischen Blut das Zyklusblatt ZB an. (bei Service)

Immer vor dem Aufstehen kurz nach dem Aufwachen im Bett messen

Immer genug vorher schlafen

Immer mit dem gleichen Thermometer messen

Immer am gleichen Ort messen (vaginal, oral oder rektal - nicht unter der Axel oder im Ohr)

Immer ca. um die gleiche Zeit

Am Besten ein Thermometer, das auch nach dem Piep weiter mißt und 2 Nachkommastellen hat

Messe 3-5 Minuten

Kuck mal hier:

http://kiwu.winnirixi.de/normale-kurven.shtml