Schwangerschaftstests

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von skyline24 24.11.10 - 09:23 Uhr

wunderschönen guten Morgen,

hab da mal ne Frage. Hab mir vor kurzem SST gekauft. Die Marke weis ich jetzt leider nicht. Das sind aber nur so Teststreifen und waren total billig.

Habe heute morgen gestestet und der war negativ. Bin aber mittlerweile schon 3 Tage über NMT...

Meint ihr ich der Test hat recht? Kann es sein das die ganz billigen erst viel später positiv werden? Also da war nicht mal ein Hauch von ner Linie zu sehen... Aber WENN ich schwanger wäre, müsste es doch ab NMT angezeigt werden. Egal wie billig der Test war, oder?

Liebe Grüße...

Beitrag von hanni2711 24.11.10 - 09:25 Uhr

Wann die positv anzeigen, liegt nicht am Preis, sondern an der Empfindlichkeit. Es gibt hauptsächlich 10er und 25er. Aber 3 Tage nach NMT müsste auch ein 25er positiv anzeigen.

Woher weißt du denn wann dein NMT ist?

Beitrag von skyline24 24.11.10 - 09:28 Uhr

habe nen ziemlich gleichmäßigen Zyklus.
Der liegt zwischen 28-30 Tage. Jetzt bin ich bei 33.

Bin ja der Meinung das meine Tage jeden Moment kommen müssten. Aber der Meinung bin ich schon seit 5 Tagen. Nur irgendwie kommen sie nicht.

Irgendwie ist das den Montag echt komisch...

Beitrag von hanni2711 24.11.10 - 09:31 Uhr

Dein ES kann sich immer mal verschieben. Ohne ZB oder OVUs kann man einfach nicht wissen, wann der Eisprung war. Ich würde zwei Tage abwarten und dann noch einmal testen.

Schade dass du nicht weißt ob es 10er oder 25er sind.

Alles Gute

Hanni

Beitrag von skyline24 24.11.10 - 09:36 Uhr

Ich habe nen Ovu gemacht, allerdings nur einen. Das war am 09.11 und der war komischerweise Positiv. War dann am 11.11 beim FA zur normalen Untersuchung und der meine das mein ES schon ne Woche zuvor war. Aber er hat kein Ultraschall gemacht, weil das wird ja von der Kasse nicht mehr bezahlt (Könnt mich da so aufregen)...

Kann schon sein das sich da was verschoben hat... Aber du hast recht. Werde jetzt mal noch bis Freitag abwarten und dann kauf ich mir nen anderen Test :-)

Danke für eure Antworten :-) Die Hoffnung stirbt ja zu letzt :-)

Beitrag von hanni2711 24.11.10 - 09:39 Uhr

Was ist das denn für eine Aussage, dass dein ES schon eine Woche her ist, ohne Ultraschall zu machen? Hat dein FA hellseherische Fähigkeiten?????

Na ja, drücke die Daumen!

Beitrag von arelien 24.11.10 - 09:29 Uhr

Moin ,

Ich will dir nicht all zuviel Hoffnung machen hatte aber selbst das ich am NMT+1 mit nem 10er negativ getestet habe (Rosa Prega) und an NMT+4 mit nem 25er von Rossmann erst positiv. Vielleicht hat sich ja irgendwas bei dir verschoben.