Bitte Daumen für Kryo

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dany9999 24.11.10 - 09:46 Uhr

Huhu,

war heute morgen nochmal zur Kontrolle, dank zusätzlichen Estradot-Pflastern ist meine Schleimhaut heute bei 9,9 mm und sieht "sehr schön" aus. Der Doc meinte, der Transfer wäre dann übermorgen, heute werden die Krümel aufgetaut und schaffen es hoffentlich #zitter

Drückt Ihr mir bitte mal die Daumen, dass alles gut geht und es beim Transfer am Freitag bleibt? Der Doc wollte mir noch Mut machen und meinte, sie hätten dieses Jahr eine besonders gute Kryo-Quote und ich hätte mit der tollen Schleimhaut sehr gute Chancen. Na hoffentlich... #zitter

Beitrag von majleen 24.11.10 - 09:49 Uhr

Ich drück dir fest die Daumen. Viel Glück

#liebdrueck#klee#klee#pro#klee#klee#liebdrueck
#liebdrueck#klee#klee#pro#klee#klee#liebdrueck
#liebdrueck#klee#klee#pro#klee#klee#liebdrueck
#liebdrueck#klee#klee#pro#klee#klee#liebdrueck

Beitrag von ivenhoe 24.11.10 - 09:58 Uhr

Hallo

Meine Daumen sind gedrückt!

#klee#klee#klee#sonne#sonne#sonne#klee#klee#klee

lg
ivenhoe

Beitrag von lenchen2007 24.11.10 - 10:01 Uhr

Huhu....

ich habe auch am Freitag Kyro-TF!!! Ich drücke Dir ganz fest die Daumen....

#klee#klee#klee#klee#klee#klee

LG

Beitrag von dany9999 24.11.10 - 10:04 Uhr

Na dann für dich auch mal #klee#klee#klee

Beitrag von schwesters2003 24.11.10 - 12:33 Uhr

Hallo,
Freitag ist ein ganz toller Tag für TF, hatte ich auch schon letzten Freitag.
Also, drücke ganz fest die Daumen...

LG Inez

Beitrag von rinamausi1984 24.11.10 - 13:51 Uhr

Ich drück Dir auch ganz fest die Daumen, dass es klappt! #klee

Ich hab da mal ne Fragen wegen der Kryo... Du kennst Dich in der Sache ja aus!

Ich soll nächsten Mittwoch Punktion der EZ haben. Eigentlich wollten wir nur einen einzigen Versuch wagen. Unser Doc meinte aber heute, dass er die Kryo auf jeden Fall machen würde...

Wie sieht es eigentlich mit den Kosten aus?
Das Einfrieren selbst bezahlt die Krankenkasse ja nicht - wie sieht es aber mit dem Behandlungszyklus selbst aus. Transfer und Medis usw.???

Nochmal gaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Glück für Dich!!!!!!!!!!

Beitrag von dany9999 24.11.10 - 14:00 Uhr

Naja, wirklich auskennen tu ich mich auch (noch) nicht, ist ja die erste Kryo.

Das Einfrieren kostet für das erste halbe Jahr glaub ich ca.550 €, danach dann pro Halbjahr irgendwas mit Hundert, hab das nicht so im Kopf.
Behandlungszyklus wurde mit 450 € angegeben inkl. Laboruntersuchungen. Medikamente war nicht viel, ich brauchte Progynova und Utrogest und hab dafür ca. 70 € bezahlt, zusätzlich dann vorgestern noch 23 € für die Pflaster, also im Vergleich zu den Stimumedis nicht viel.

Zusammengerechnet schätze ich mal auf ca. 1.100 € für nen Kryoversuch.

Ich würde das aber auf jeden Fall machen, wenn bei der Punktion mehrere Eizellen gewonnen werden und die sich auch befruchten lassen, wär schade drum, die einfach zu verwerfen. Im Vergleich zu IVF oder ICSI ist ein Kryoversuch doch relativ günstig, und falls es am Finanziellen liegen sollte, dass Ihr nur einen Versuch wagen wollt, würde ich vielleicht die Eltern oder Geschwister um Hilfe bitten.

Viel Glück, dass es gleich beim ersten Versuch klappt!