An die Männer: Würdet Ihr Euch darüber freuen?!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von jesssy 24.11.10 - 09:49 Uhr

Hallöchen,

da wir dieses Jahr am 2. Weihnachtstag in den Urlaub fahren, fallen die Weihnachtsgeschenke unter uns etwas kleiner aus.

Ich bin nun schon ne ganze Weile am Überlegen, was ich schenken soll.

Nun dachte ich, ich schenke ihm ein Armband mit Gravur (evtl. unsere Anfangsbuchstaben und Datum des Jahrestages).

Ich dachte in etwa an so etwas:
http://cgi.ebay.de/HERREN-ARMBAND-ECHT-SILBER-21-cm-inkl-NAMENS-GRAVUR-NEU-/250731429813?pt=DE_Mode_Accessoires_Schmuck_Schmuck&hash=item3a60c1ffb5


So hat er eigentlich keine Hobbys, außer Fußball und Angeln.

Was meint Ihr, würdet Ihr Euch darüber freuen?

LG Jesssy

(Frauen dürfen natürlich auch gerne ihren "Senf" dazugeben:-p)

Beitrag von daddy69 24.11.10 - 09:51 Uhr

Tach,

nein, wirklich nicht. Allerdings trage ich auch sonst keinen Schmuck. Ich weiß ja nicht wie das bei Deinem Mann ist.

Beitrag von wirsindvier 24.11.10 - 09:51 Uhr

Hallo Jesssy

trägt den dein Mann / Freund im allgemeinen Schmuck?

lg

Beitrag von jesssy 24.11.10 - 09:57 Uhr

Er hat eine Kette, die er regelmäßig trägt, allerdings nicht immer, da auf der Arbeit nicht möglich. Außerdem einen Ehering und ein Piercing.

Also würde ich sagen, ja;-)

LG

Beitrag von danii1975 24.11.10 - 09:51 Uhr

Hi,

wenn er Schmuck trägt warum nicht, nur mit der Gravur soltest du dir nochmal Gedanken machen;-).......

Beitrag von jesssy 24.11.10 - 09:58 Uhr

Hmmm,

was sollte ich denn Deiner Meinung nach für eine Gravur wählen?

LG

Beitrag von danii1975 24.11.10 - 10:19 Uhr

das kann ich dir nicht sagen....auf jeden fall find ich anfangsbuchstaben von euch und Datum blöd....ist Geschmacksache....habt ihr ein Kind?
Evtl, dein Namen und vom Kind...oder Kinder....oder deinen Namen mit ein Zeichen, was du mit euch in Verbindung brist, wie z.B. die liegene Acht für die Ewigkeit/ Unendlichkeit.....

LG

Beitrag von zeitblom 24.11.10 - 09:56 Uhr

danke, auch nichts fuer mich....

Beitrag von jesssy 24.11.10 - 09:59 Uhr

Gut, was wäre denn was für Dich? Ich bin mir halt auch nicht so sicher, es ist dieses Jahr wirklich schwierig. (Denk dran, darf nicht zu kostspielig sein!:-p)

Beitrag von zeitblom 24.11.10 - 10:12 Uhr

Gerade, weil es nicht so kostspielig sein darf, wuerde ich keinen Schmuck schenken...

Worueber ICH mich freuen wuerde, waere wahrscheinlich nichts fuer Deinen Freund. Aber fuer einen Angler gibt es doch sicher genug Dinge, die ihn freuen duerften: schoene Koeder, Sitz, Buch ueber Angeltips/Fische, Einladung zum Sushiessen, Anglermesser usw.

Beitrag von lahme-ente 24.11.10 - 09:58 Uhr

Ich habe meinen Mann, damals noch Freund eine Kette geschenkt.

Da war dann auch mein Name eingraviert und auf der Rückseite "unser Tag" eingraviert.

Er trägt die Kette bis heute noch.

Lg

Beitrag von bezzi 24.11.10 - 12:30 Uhr

#schock

Dann muss er sehr leidensfähig sein und Dich wirklich lieben.

Beitrag von lahme-ente 24.11.10 - 12:52 Uhr

Na, ich hoffe doch ;-)

Beitrag von dackel05 24.11.10 - 09:58 Uhr

Kitschiger geht es eigentlich schon fast nicht mehr meiner meinung nach.

lg

Beitrag von maischnuppe 24.11.10 - 10:26 Uhr

Nääääääää, würd meiner nie tragen!#schwitz

Beitrag von ayshe 24.11.10 - 10:29 Uhr

Ich kenne ja deinen Mann nicht, aber meiner würde niemals im Leben ein Armband tragen, überhaupt keinen Schmuck, außer Ehering und seine Ohrringe.

Ich fürchte, du kannst das hier nicht fragen oder zumindest nichts auf die Antworten geben.
Du allein mußt deinen Mann einschätzen, manche freuen sich auch sogar über Krawattennadeln #zitter

Beitrag von jesssy 24.11.10 - 10:34 Uhr

Ich weiß ich weiß, aber dieses Jahr will mir irgendwie nix anderes mehr einfallen, auch seinem Hobby entsprechend habe ich ihm über die Jahre hinweg schon so einiges geschenkt, außerdem deckt er sich diesbezüglich auch selber immer schon zu genüge ein.

Ach menno, #schmoll es ist doch alles recht bescheiden....

Erst dachte ich, ich könnte ihm einen Massagegutschein schenken, aber das hatte ich auch erst zu unserem Jahrestag und dann schon wieder? Ich schenk einfach gar nichts, er hat ja mich und die Kinder, das hat zu reichen;-)

LG Jesssy

Beitrag von ayshe 24.11.10 - 10:36 Uhr

Weißt du, bei uns ist auch so, daß wir uns eigentlich selten etwas schenken.
Weder ich noch mein Mann mögen es, wenn man sich da krampfhaft etwas aus den Fingern saugt.
Warum soll man da nicht ehrlich sein?

Ich habe ihm gesgat, ich brauche eine Spaten, guckt mich an:"Ich verschenke doch keine Spaten #gruebel"
Gut, dann hole ich mir eben selber einen #rofl

Ach was soll der ganze Quatsch!

Beitrag von mimi08152004 24.11.10 - 10:43 Uhr

*"Ich verschenke doch keine Spaten "

Er hat doch auch recht...und du Glück, meine Schwiegermutter hat mir mal nen Schrubber geschenkt... #gruebel

Mehr möchte ich da jetzt eigentlich gar nicht erzählen :-p

Beitrag von jesssy 24.11.10 - 10:45 Uhr

"meine Schwiegermutter hat mir mal nen Schrubber geschenkt"... #rofl

Ist es bei Dir denn so schmuddelig?:-D Mir wurde mal ein Bügelbrett zum Geburtstag geschenkt. Ich habe ihr dann gesagt, dass es ein schöneres Geschenk wäre, wenn sie mir meine Bügelwäsche direkt abnimmt.

Beitrag von mimi08152004 24.11.10 - 11:13 Uhr

Nein, das nicht, ich hatte mir nur einmal! ihren geborgt, um die Terasse zu schrubben.... :-)

Ein Bügelbrett ist allerdings auch charmant :-p

Ich habe ausserdem noch "Warum unsere Kinder Tyrannen werden" bekommen #schock
Ich werde es demnächst bei ebay versteigern :-p

Beitrag von ayshe 24.11.10 - 11:32 Uhr

Aber ich brauche einen Spaten, außerdem hat mein Mann MEINEN guten Spaten zum Zementanrühren mißbraucht und auch noch kaputtgemacht.

So :-)

Beitrag von mimi08152004 24.11.10 - 11:40 Uhr

hmm..dann soll er ihn eben ersetzen...aber nicht zu Weihnachten schenken

So ;-)

Beitrag von ayshe 24.11.10 - 12:04 Uhr

#rofl
Ja, ich weiß, wollte er auch mal, aber das ist jetzt schon eine Weile her und gerade deshalb habe ich mir einen Spaten gewünscht, sozusagen der Wink mit dem Spaten #rofl

Beitrag von nixfrei 24.11.10 - 10:51 Uhr

Hallo,

also für meinen wäre das wohl auch nix.
Aber wenn du schon mal Massage-Gutscheine verschenkt hast, dann nimm doch jetzt mal nen Gutschein für die Therme oder Sauna o.ä.
Ne CD, DVD, Computerspiel ist auch nicht so teuer...

LG