An die Flaschen Babys

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lulu-lieb 24.11.10 - 09:49 Uhr

Guten Morgen

Ich hab da mal ne Frage

Was macht ihr mit den Kleinen in der Zeit wenn ihr die Flasche warm macht ??

Meine Weint und Schreit als hätte sie 2 Tage nix zum Essen bekommen,sie hatt keine gedult (naja mit 4 wochen kann sie das ja noch nicht)

Und dann trinkt sie zuuuu schnell dann kommt alles oben wider raus....
Und kalte Muttermilch kann ich ihr ja schlecht geben ....

Wünsch euch einen schönen Tag

Beitrag von jiny84 24.11.10 - 09:53 Uhr

Versuchen,mit dem Schnuller zu beruhigen und wenn das nicht klappt,naja muss er halt mal 10 sekunden schreien,denn auf dem Arm wollt ich ihn nicht halten wenn ich da mit heissem wasser rum hantiere und ist auch irgendwie umständlich,das tut denen auch nicht weh,mal kurz zu schreien.

Meist hab ich aber eh warmes wasser parat,denn ich koche 3 mal am tag frisches wasser und fülle es in eine warmhaltekanne,so muss nur wasser in die flasche,pulver drauf,schütteln,fertig,so gehts schnell und er muss nicht viel schreien.

Beitrag von lulu-lieb 24.11.10 - 09:55 Uhr

Ja das mit dem Schnuller mache ich auch ...Funktoniert nicht

Für die Nacht mache ich auch Heißes Wasser in einer Kanne ...muss ja nur die MM rein stellen und warten aber sie schreit wie verrückt

Beitrag von lumidi 24.11.10 - 09:57 Uhr

Bei uns ist es so, dass wir vor dem Essen noch die Windel wechseln. Dann mache ich vorher die Flasche, wechsel die Windel und in der Zwischenzeit kühlt sie ab.

Aber ganz ohne Schreien kommen wir auch nicht aus.

Beitrag von sheela84 24.11.10 - 11:46 Uhr

Habe ein TIP für dich:

Ich mache es immer so, dass ich die Flasche mit abgekochtem Wasser in den Flaschenwärmer stelle und durchgehend an lasse (auch über nacht).
Wenn der Kleine hunger hat, brauche ich nur noch fertiges Pulver dazu mischen und fertig ist das Fläschchen.....ein paar Sekunden Arbeit.
Das Ganze ist zwar etwas mehr Stromverbrauch, aber das ist es mir wert!

LG

Beitrag von lulu-lieb 24.11.10 - 12:21 Uhr

Super Tipp :-)

Aber ich geb ihr Muttermilch kein Pulver

trozdem Danke

Beitrag von mela05 24.11.10 - 12:32 Uhr

Ich habe mir deshalb den Cool Twister von NIP besorgt. Die Wasser ist in 80 Sekunden fertig und kann sie meinem Sohn sofort geben.

Kann ich echt nur weiterempfehlen.

LG
Amela