Kaffee ja oder nein???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von perro-bonito 24.11.10 - 10:09 Uhr

Hallo,
ich bin super verunsichert, was das Kaffee trinken bei Kinderwunsch angeht.#tasse
Ich habe schon versucht mit dem Kaffee aufzuhören, aber das klappt nicht.
Ich trinke so 3-4 Tassen am Vormittag.
Was meint ihr, ist das ok oder habe ich selber schuld das ich nicht Schwanger werde?
(Dafür Rauch ich aber nicht ;-) )

Lieben Gruß
Jana

Beitrag von majleen 24.11.10 - 10:10 Uhr

So wie ich es gehört habe, sind 3 Tassen ab Tag ok.
Ich mag aber eh keinen Kaffee (und auch keinen Alkohol, rauche auch nicht :-p)

Beitrag von lucas2009 24.11.10 - 10:12 Uhr

Huhu,
ich habe vor meiner ersten SS auch Kaffee getrunken und es hat trotzdem geklappt. In der SS mochte ich dann aber keinen mehr. Als ich noch nicht wusste dass ich schwanger bin wurde mir übel vom Kaffee...
LG

Beitrag von tamil1975 24.11.10 - 10:14 Uhr

Ich hab jezt den ersten Zyklus mal verzichtet auf Alkohol und Koffein. Obs was bringt werden wir sehen! ;-) Aber ich hab jetzt oft genug gelesen, dass man es bei Kiwu reduzieren soll, und kann ja eh nicht schaden! ;-) Wie wärs wenn Du auf koffeinfreien Kaffee umsteigst?

Beitrag von mala86 24.11.10 - 10:35 Uhr

Hallo!

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass der Kaffee grossartig was macht....habe schon mit ein paar Frauen über das Kaffeetrinken geredet und sagen mir alle, dass sie damit nicht aufgehört haben...ich selber habe aufgehört zu rauchen und Alkohol trinke ich auch nicht mehr.

Drück dir die Daumen, dass es bei euch bald einschlägt!!


Liebe Grüsse

Beitrag von drea-84 24.11.10 - 11:06 Uhr

Hallo ihr Lieben,

das macht keinen Unterschied...

Ich bin mit Rauchen, 6-8 Latte Macchiato am Tag und des öfteren 1, 2 Gläser Wein direkt im 2. ÜZ schwanger geworden..... und ich habe vorher 13 Jahre die Pille genommen :-)

Ihr müsst nicht alles aufgeben :-D

Alles Liebe und viel Erfolg!
Drea & #baby 12+0

Beitrag von tamil1975 25.11.10 - 09:14 Uhr

Naja, so ist das halt, die eine wird durch schief angucken schwanger, und die andere eben nicht. Anscheinend ist wissenschaftlich belegt, dass ab einer bestimmten Menge Koffein die Chancen sinken.
heisst ja nicht, dass es bei keiner Frau und nie klappt, aber die Chancen sind halt etwas geringer.
Muss halt jeder für sich entscheiden, ich versuchs diesen Monat halt mal, werd dann berichten, obs geklappt hat! ;-)