Ab wann Clomifen etc.???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von karin2202 24.11.10 - 10:40 Uhr

Hallo,

warum genau nehmt ihr eigentlich Clomifen und andere Hormone? Und ab wann wurden sie euch verschrieben?
Ich hatte im April 2010 eine stille Geburt (41.SSW) #stern, im Juni dann nochmal eine Ausschabung, da noch reste in der Gebärmutter waren. Hatte dann 4 Monate dauernd Schmierblutungen. Dann zwei Monate nichts und jetzt stelle ich (per Ovutest) fest, dass ich seit Oktober keinen ES mehr habe. Jetzt habe ich morgen einen FA Termin. Kann ich sie da schon nach irgendwelchen "Hormontherapien" fragen oder ist das zu früh?

Ich kenne mich damit leider echt gar nicht aus und will doch soooo gerne wieder schwanger werden.

Danke und liebe Grüße
Karin

Beitrag von majleen 24.11.10 - 10:44 Uhr

Clomi nimmt man zur Unterstützung der Eizellreifung. Wenn man damit keine Probleme hat, würd ichs nicht nehmen.

Ich würde eher beim FA mal nach einem BT und Hormoncheck fragen, da du dauernd die SB hast.

Viel Glück #klee