Wie den Parten fragen ?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von traumangel 24.11.10 - 10:49 Uhr

Hallöchen ihr Lieben,

diese Frage wurde hier warscheinlich schon gaaaaaanz oft gestellt !

Also ich brauch ein paar Ideen oder Vorschläge wie man einen den gewünschten Parten fragen kann ob er das Amt übernehmen will!

Dachte mir erst ..... ein schönes Foto und dann auf das Glas schreiben ..... Patentante ? oder Patenonkel ???

Ich hätte gerne meinen Bruder und meine beste Freundin als Parten ......

Oder soll ich beim Anruf sagen : Die Kleine Lisa würde gerne ihren Partenonkel oder Ihre Partentante kennen lernen ??? Aber dann ist es ja keine Frage mehr ...... schnauf ,......

Habt ihr noch eine nette Idee ???
Würde mich sehr freuen wenn ihr was für mich habt !

LG Barbara 38.SSW / 7 Tage vor KS

Beitrag von die-caro 24.11.10 - 10:54 Uhr

Mhhh ich kann dir da nicht wirklich helfen, aber falls ihr euch für die Variante mit dem Glas entscheidet, schreibt bitte Patentante bzw. Patenonkel

Also nicht PaRtentante oder PaRtenonkel, also bitte ohne R

das wäre doch ein doofer (mir etwas peinlicher) Fehler

#winke

Alles gute

Beitrag von traumangel 24.11.10 - 10:58 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl hups ........ lach mich fast tod ..... hab es auch erst gesehen als ich es schon abgeschickt hatte ! #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl PEINLICH !!!!!! #hicks

Beitrag von die-caro 24.11.10 - 11:00 Uhr

schieb es einfach auf die Schwangerschaftsdemenz :-p

Beitrag von anyca 24.11.10 - 11:02 Uhr

Ich würde im Gespräch fragen, ob sie das Amt übernehmen wollen, und auch klären, was für Erwartungen ihr habt, und ob sie diese erfüllen wollen bzw können.

Beitrag von vubub 24.11.10 - 18:20 Uhr

Hi,

mein Mann und ich sind sind Paten bei dem Sohn von Freunden. Wir wurden erst gefragt, als das Kind schon auf der Welt war.
Sie haben uns abgeholt, um auf den Weihnachtsmarkt zu gehen und meine Freundin meinte, ich solle unser Patenkind noch mal kurz aus dem Schneeanzug rausholen, bis wir losgehen. Unter dem Schneeanzug klebte ein Zettel auf seinem Strampler mit den Worten: Wollt ihr meine Paten sein?

Ich fands süß und wir haben uns sehr gefreut und gleich auf dem Weihnachtsmarkt angestoßen.

Die Variante geht natürlich auch, wenn das Kind noch nicht auf der Welt ist; dann musst dur dir den Zettel nur auf den Bauch kleben. ;)

LG, vubub

Beitrag von taima 24.11.10 - 20:00 Uhr

awww das ist ja süß !!!

Beitrag von lienschi 24.11.10 - 21:31 Uhr

huhu,

ich habe die Kopie eines Ultraschall-Fotos in einen kleinen Bilderrahmen gepackt und neben das Bild geschrieben "Willst Du mein Pate sein?".

Mein Bruder hat sich riesig gefreut (obwohl eigentlich eh schon lange feststand, dass er das Amt übernimmt). :-)

lg, Caro

Beitrag von robbie1987 24.11.10 - 23:17 Uhr

Hi,

bei meiner ersten Tochter hab ich ein Ü-Ei auseinander gebastelt, ein Foto meiner Kleinen (mit der Frage drauf) in das Gelbe Ei gelegt und dann das Ü-Ei wieder zusammengebastelt.

Diesmal haben wir aus einem Foto meiner Jüngsten- mit der Frage drauf- ein Puzzle gemacht.

Lg robbie