Autokindersitz

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von winni29 24.11.10 - 11:10 Uhr

Hallo, ich habe mal eine Frage ;)

Ich schau mich gerade im Netz nach einem Autositz um. Das wäre auch ein sinnvolles Weihnachtsgeeschenk von Oma und Opa ;)

Haben jetzt die Babyschale von Römer. Nun lese ich das es Kindersitze von 9-18 kg gibt und Kindersitze von 9-36 kg. Mmmmh was nimmt man denn da? Also würde auch wieder zum Römer tendieren. nur welchen????

Beitrag von sternchen7778 24.11.10 - 12:06 Uhr

Hallo,

ich würde erstmal einen von 9-18 kg nehmen. Die bis 36 kg sind ja in Nutzung, bis die Kinder gar keinen Sitz mehr brauchen. Das finde ich doch eine sehr, sehr lange Zeit. Zum einen hätte ich Bedenken, wie der Kunststoff geschätzte 12 Jahre Dauereinsatz wegsteckt. Zum anderen machen die Kleinen in den ersten Jahren doch noch mehr Dreck, krümeln mal hier, spucken mal da. Mein Großer ist mit 4 in den 18-36 kg-Sitz gewechselt. Diese ganzen Kleinkindmarotten muss dieser Sitz schon nicht mehr durchstehen...

Generell rate ich Dir aber ab, mal eben im Internet auf Empfehlung einen Sitz zu kaufen. Deine Kleine ist momentan eh noch zu klein. Ein Kind sollte aber probesitzen in dem Sitz. Nicht jeder Sitz passt zu jedem Kind - und nicht jeder Sitz passt in jedes Auto. Ich kann Dir also nur empfehlen, dass Du nächstes Jahr (wenn die Babyschale langsam knapp wird) mit Deiner Kleinen in ein Babygeschäft fährst, Dich beraten lässt, verschiedene Sitze ausprobierst, auch wg. Einbau in Deinem Auto. Bezahlen können Oma und Opa ja auch noch nächstes Jahr;-). Vielleicht ja auch als Geburtstagsgeschenk für die Kleine?!

LG, #stern

Beitrag von miau2 24.11.10 - 12:10 Uhr

Hi,
das beste wäre, wenn die großeltern dir einen gutschein schenken würden.

Ihr habt noch ca. 1 Jahr Zeit, bevor ihr wechseln solltet - aller-frühestens wäre nach dem 1. geburtstag, aber besser wäre erst mit 1,5 Jahren. So lange muss der Sitz ja nicht in der Ecke stehen - und wer weiß, welche - guten- Alternativen es dann gibt.

Dazu muss der Sitz zum Kind passen. Und das könnt ihr erst feststellen, wenn es soweit ist. Nicht jedes Kind mag jeden Sitz gleich gerne (meine beiden saßen z.B. bescheiden im Römer, obwohl wir mit der Babyschale sehr zufrieden waren wurde es ein anderer Ier-Sitz).

Und der Sitz muss ins Auto passen, dort anprobiert werden.

Ein Gutschein wäre die beste Variante.

Viele Grüße
Miau2