Baden bzw. "Liebe machen" nach dem KS?????

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 2009babywunsch 24.11.10 - 11:16 Uhr

Och menno.... am 15.11.2010 hatte ich einen KS. Mir ging es sehr schnell wieder gut danach und ich merke eigentlich kaum noch was von Narbe und co.

Nur hab ich leider total vergessen im Krankenhaus zu fragen, wann man nach nem KS wieder baden darf bzw. wann ich und mein Mann wieder "kuscheln" dürfen!
Was haben denn eure FAs gesagt?? Ich hab erst im Dezember wieder einen Termin und wollte nun nicht extra wegen dieser Frage hin. Vielleicht könnt Ihr ja helfen!

Ganz liebes Danke!!!!

Beitrag von majleen 24.11.10 - 11:17 Uhr

Das kann man jetzt vielleicht nicht vergleichen, aber ich hatte ne Bauchspiegelung und durfte danach 2 Wochen nicht baden.

Schwanger war ich leider noch nicht.

Wünsch dir alles Gute #blume

Beitrag von charleen820 24.11.10 - 12:01 Uhr

Im Wochenbett, also ca. 6- 8 Wochen sollte mans nicht tun.....Wegen der hohen Infektionsgefahr. Lass Deinem Körper ein wenig ZEit!

#winke

Beitrag von melina2010 24.11.10 - 12:10 Uhr

Hey ich hatte auch einen Kaiserschnitt und ich dufte nach dem Wochenfluss wieder baden! Kuschel kannst du immer wenn du lust hast,nur auf liebe würde ich noch verzichten. Wir hatten einen Tag bevor wir zum FA mussten das erste mal wieder!
Aber wenn du dich wohfühlt kannst du auch schon früher,aber ich würde mindestens 4 Wochen warten!

Lg.

Beitrag von cori0815 24.11.10 - 14:24 Uhr

Einen Tag vorm Frauenarzt noch Sex? hehe, das mache ich nicht wieder. Einmal hatte meine FÄin einen Abstrich gemacht und ihn direkt unter dem Mikroskop in Augenschein genommen - und meinte dann nur grinsend "Na, die sind aber wirklich SEHR beweglich, die Spermien Ihres Mannes. Da wundert es mich nicht, dass sie zwei mal so schnell schwanger geworden sind!" Um ehrlich zu sein, war mir das ein bisschen peinlich #schein

LG
cori

Beitrag von kringelbaby 24.11.10 - 14:43 Uhr

Du darfst wenn du möchtest am besten mit Gummi :)
Baden nach den Wochenfluss erst wieder.

Beitrag von lulu-lieb 24.11.10 - 13:02 Uhr

Baden weis ich jetzt auch nicht

Liebe machen haben wir 3 wochen nach KS..... geschützt

Beitrag von yale 24.11.10 - 13:39 Uhr

Du kannst sowohl baden als auch "kuscheln".

Wenn dein Körper es wieder zulässt du keine Schmerzen etc. hast steh dem nichts im Wege.

Viel Spass bei den Aktivitäten;-)

Beitrag von laghoire 24.11.10 - 14:21 Uhr

also mir sagte man, sex nach lust und laune, während des wochenbettes allerdings mit kondom wg infektionsgefahr. haben es nach 3 wochen getan....war voll schön#freu
was das baden angeht, sagte man mir, am besten erst nach dem wochenbett. es gäbe aber auch ärzte, die sagen, wenn der wochenfluss klar sei.

Beitrag von manda26 24.11.10 - 16:25 Uhr

ganzzzzzzzzz klar , die 6 wochen "wochenbett" dein körper muss sich erstmal wieder regenerieren auch wenn es dir augenscheinlich gut geht und noch ist die infektionsgefahr zu gross wegen dem fluss, deshalb soll man ja auch nicht baden während der 6 wochen

Beitrag von tragemama 24.11.10 - 19:58 Uhr

Das ist so alt, da fällt mir nix mehr ein. Wochenfluss ist NICHT - ich wiederhole: NICHT - infektiös! Man kann Baden, sobald die äußere Narbe zu ist und gut aussieht. Sex ist ok, aber während des Wochenbetts mit Kondom - wg. Infektionsgefahr für die FRAU, weil der MuMu noch geöffnet ist und evtl. Plazentawunden noch nicht abgeheilt sind.

Andrea

Beitrag von seikon 24.11.10 - 18:25 Uhr

Oh man, wenn ich das schon wieder lese mit Wochenfluss und Infektionsgefahr........

Also in die heimische Badewanne kannst du wieder, sowie die äußere Narbe gut verheilt ist. Halt nicht stundenlang baden. Aber gegen 20 Min einweichen spricht nichts.
Der Wochenfluss ist NICHT infektiös. Und die Keime in den eigenen vier Wänden kennt dein Körper.

Beitrag von pred 24.11.10 - 20:30 Uhr

Hallo, der Wochenfluss ist nicht infektiös. Dies ist ein Ammenmärchen, welches selbst junge Fachärzte/innen gerne erzählen. Also, "kuscheln" nach Lust und Laune (Verhütung). Mit dem Baden würde ich aufgrund der Wunde noch ein paar Tage warten. Was sagt denn Deine Hebamme dazu?
Liebe Grüße
von einer Hebamme

Beitrag von widowwadman 24.11.10 - 21:48 Uhr

Baden geht sofort, Sex hatten wir nach ner Woche, natuerlich waehrend des WF mit Kondom. Und sofern du stillst, wuerde ich zu Gleitgel raten.

Beitrag von 2009babywunsch 26.11.10 - 11:14 Uhr

Danke für eure vielen Antworten!

Mir geht es wirklich sehr gut, aber natürlich ist der WF noch da. Aber ab und zu ist schon ein Tag ohne dabei . Werd mit dem Baden noch etwas warten.
Momentan ist mir noch nicht nach "liebe machen", da ich noch Angst habe, es könnte weh tun. Aber ich denke wenn ich noch zwei Wochen warte, wird es sicherlich gut sein.

Hebamme habe ich keine, deswegen konnte ich die auch nicht fragen. Ich hab eine Kinderärztin, die sich um meime Maus kümmtert. waren auch heute schon dort. Alles Bestens!

Danke nochmals für eure Antworten - habt mir echt geholfen!