Foli TV unter Clomieinnahme - für die Lowies ;-)

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von miniplacebo 24.11.10 - 11:56 Uhr

Hallo in die Runde ! #winke

Wollte euch mal berichten, wie es bei mir so ausschaut.
Nach zwei gescheiterten ICSI`s mit 1-2 Folis unter hoher Dosis Puregon, Bravelle und Menogon haben wir diesmal einfach mal nur Clomi ausprobiert.
Was soll ich 1.000 Euro für Medis zahlen, wenn die nicht wirklich viele bis gar keine Folis zaubern ?!?!


Ich bin heute ZT 8 und habe jetzt 5 Tage Clomi (2 am Tag) zu mir genommen, das übrigens ohne großartige Nebenwirkungen, ein bißchen Hitzewallungen, sonst nichts.

Der Arzt konnte zwei Folis links und ein Foli rechts sehen !! #huepf#huepf#huepf

Die Größe ist zwischen 12-14 mm und die Schleimhaut (trotz Clomi) ist auch super bei 7,2.

Mensch - ich war sooooo glücklich - endlich mal !

Nun muss ich noch morgen früh und übermorgen früh 75 IE Menogon spritzen! Die habe ich zum Glück noch zu Hause :-D

Am Freitagvormittag gehts dann wieder zum Ultraschall und dann müssen wir wohl am Samstag auslösen und Montag wäre die PU !!

Ein Frage an Euch:
leider hat mein Mann ja OAT III - aber da meine Folis auch gern mal von alleine hüpfen, halten wir uns natürlich trotz OAT ran #verliebt
Wie ist es dann aber mit der Spermaprobe ?? Ich mein, wir machen ja eh ne ICSI oder lieber Karenzeit einhalten ?


Lieben Gruß #winke

Beitrag von st23ma 24.11.10 - 12:18 Uhr

bin heute Auch ZT 8 und habe jetzt 5x Gonal-F gespritzt...War gerade beim Folli TV und ich habe links und rechts Follikel von je etwa 11mm...Die FA meinte, ich solle nach heute und morgen weiterspritzen und dann am Freitag zur Kontrolle kommen...Dienstag wird die IUI wahrscheinlich sein...

Wünsche Dir ganz viel Glück!!!

Beitrag von miniplacebo 24.11.10 - 12:22 Uhr

Wie hoch waren denn Deine Einheiten ?
Wieviele Folis hast Du denn rechts und links ;-) ??

Ich drücke Dir auch doll die Daumen! #klee

Beitrag von st23ma 24.11.10 - 12:35 Uhr

also links hatte ich zwei und rechts eines..Aber mir würde eines genügen! :-) Für eine IUI spielt ja die Menge keine Rolle...Und bitte, keine Zwillinge! ;-)

Ich muss die Einheit 75 Spritzen, bin totaler Anfänger und habe keine Ahnung ob das viel oder wenig ist... ;-)

Beitrag von lumi71 24.11.10 - 12:52 Uhr

Hallo,

erstmal Glückwunsch zur "Wahnsinns-Ausbeute" unter Clomifen.

Die Karenzzeit vor PU mußt du einhalten, waren glaub ich bei uns 48 Stunden vorher kein GV.

Drück dir die Daumen.

LG Lumi

Beitrag von miniplacebo 24.11.10 - 17:46 Uhr

Danke Dir!

:-)

Beitrag von cwallace 24.11.10 - 12:54 Uhr

Hey Du!!!

Mensch das ist ja super super cool... und ich find auch echt wahnsinnig, dass Du darauf sogut ansprichst!!!

Ich drücke Dir auf jedenfall die Daumen!!!#pro#pro#pro

Beitrag von miniplacebo 24.11.10 - 17:47 Uhr

Ja, ich find`s auch cool !

Danke Dir!

:-D

Beitrag von tabeya70 24.11.10 - 15:14 Uhr

liebe miniplacebo -

da freu ich mich mit dir! toll :-) #huepf

sei den lowies ein gutes, hoffnungsvolle beispiel! das wäre ja auch mein nächster schritt gewesen!
und - 3 ist ne super zahl.... ich hatte ja 3 follis, 3 EZ, 3 befruchtete...... 1 baby (hoffentlich im juli!)
ich drück dir fest die daumen!
und karenz - ja, ich glaub auch bei icsi 48 h!
sonst frag doch in der klinik nochmal.

ein paar viren von mir und ganz viel glückwünsche!
#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#klee

Beitrag von miniplacebo 24.11.10 - 17:48 Uhr

Oh Oh, die Viren sind hochansteckend ! #mampf
Danke!

Ja, wir werden auf jeden Fall 2-3 Tage Karenz einhalten. Besser ist das.

Beitrag von projektname-remruew 24.11.10 - 16:22 Uhr

Hallo Mini,

also, mit der Spermaprobe und Karenz...dat is sone Sache...

Wir haben sie immer eingehalten, mit einer Ausnahme (2. SG für die PKV, da wir erreichen wollten dass Männer der "Verursacher ist).

Ich denke es ist für die ICSI gehupft wie gesprungen.
Bei der letzten PU musste Mann sogar nochmal ran, also morgens direkt und dann nach der PU hat der Biologe ihn nochmal antreten lassen. Karenz: 1,5 Std. . Und ? Eizellen wurden trotzdem befruchtet.

Ich halte es so wie Du. Unser Gedanke ist: Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn. Warum also nicht auch die blinde Spermie zum ausVersehen gesprungenem Ei ?! Möglich ist alles!

Ich finde übrigens sehr interessant, was Dein Doc da mit Dir veranstaltet. Das hört sich wirklich sehr vielversprechend an. Ich werde Deine Karriere beobachten :-) Vielleicht ist das für uns auch der bessere Weg (Mann OAT III, ich Lowi, genau wie bei Euch).
Mal sehen was mein neuer Doc morgen sagt (haben nun die Klinik gewechselt).

Zum vergleichen: Wie teuer kommt Euch denn diese Variante jetzt ? Müsste doch weitaus weniger sein als bei der 08/15-ICSI, oder?

Bis dahin, liebe Grüße und Dir ganz viel Glück, dass der Versuch erfolgreich verläuft!!

Beitrag von miniplacebo 24.11.10 - 17:55 Uhr

Huhu! #winke

Ja, im Prinzip braucht das Labor bei einer ICSI ja nicht so viele Spermien - ach mal sehen - nach Lust und Laune #verliebt

Die Idee vom Doc war gut. Einige meinten das sei ein Rückschritt, ist es ja im Prinzip auch, aber wat soll`s ? Wenn ich daruf ein anspreche.
Es ist halt sehr günstig und siehe da, mein Körper hat reagiert :-)

Ausprobieren kann man es ja.

Also 1. sparen wir ja nun die teuren Medis komplett ! (außer die zwei 75 IE Menogon, die ich aber ja noch zu Hause hatte...)
2. der "Stress" mit dem mischen und spritzen ist nicht wirklich gegeben.

Naja, clomi kostete für uns 13 Euro, Utrogest hab ich noch nen Karton voll rumstehen ;-)

Die PU und hoffentlich auch der TF - die Kosten kenne ich noch nicht.

Aber ca. 850 Euro sind definitiv gespart !!!!

Berichte doch bitte von Deinem Gespräch!
Danke für Deine guten Wünsche!

#sonne

Beitrag von tritratrullalala 24.11.10 - 16:55 Uhr

Hallo,
erst einmal herzlichen Glückwunsch! Uns wurde damals gesagt, ab Auslösen keinen Sex mehr (also 36 Stunden davor). Bei ner ICSI ist wirklich nicht die Menge entscheidend. Aber ich würde das noch mal mit dem Arzt besprechen, wie der das sieht.

Alles GUte,
Trulli

Beitrag von miniplacebo 24.11.10 - 17:56 Uhr

Danke Dir!

Ich werde den Arzt einfach mal fragen !

:-)