Weihnachtsfeier-Firma

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von lanni 24.11.10 - 11:57 Uhr

Hallo Ihr lieben Weihnachtsjunkies... ;-)

Wir haben bald eine Firmeninterne Weihnachtsfeier, erst Essen und anschliessend bowlen.

Nun kann ich bowlen aber nix abgewinnen, und muss auch am nächsten Tag recht früh aus den Federn weil ich erst zweieinhalb Stunden fahren muss, und dann noch auf einem Weihnachtsmarkt aushelfe... (Also recht fit sein muss)

So, langes Gefasel, meine Frage; Würdet Ihr nur zum Essen hingehen, und Euch dann eben in Hinblick auf das frühe Aufstehen entschuldigen und heimgehen (Firma weiss Bescheid über den Nebenjob und es is alles ok) oder würdet ihr ganz zuhause bleiben.

Ich war bisher auf keiner betrieblichen Weihnachtsfeier weils menschlich in den Firmen in denen ich bisher war einfach sche.... war...

*himmel ich bin so hin und her gerissen*

HILFE

Lanni


Beitrag von maundma 24.11.10 - 12:07 Uhr

Hallo Lanni,

wenn dei Arbeitgeber über deinen Nebenjob bescheid weiß, dann finde ich es okay nur zum Essen zu erscheinen und sich dann zu verabschieden.
Ich denke das Essen wird bestimmt auch schon gesellig.
Unsere Weihnachtsfeiern sind immer sehr schön, aber das Menschliche stimmt bei uns auch.
lg,
maundma

Beitrag von maundma 24.11.10 - 12:08 Uhr

... vielleicht kannst du es ja vorher schon ankündigen. Also das du der Person die die Feier organisiert, oder deinem Chef vorher schon sagst, dass du gerne kommen möchtest, aber leider nach dem Essen gehen musst.
Es dann erst an dem Abend mitzuteilen finde ich immer ein wenig blöd.
So wissen alle vorher Bescheid.

lg und viel Spaß,
maundma