Vielleicht kann mir jemand helfen...Ich kann nicht mehr!!!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von alleswunschkinder123 24.11.10 - 12:33 Uhr

Ich weis echt nicht mehr weiter bin etwas erkältet und hab total starke Kopfschmerzen.Außerdem ist mir total schlecht und ich habe Schmerzen an der Magenspitze. War gestern beim Arzt der konnte mir aber nicht weiter helfen muss am Montag zum Ultraschall, Ekg und zur Blutabnahme aber Montag ist noch solange. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps

Beitrag von merline 24.11.10 - 13:25 Uhr

Als ich letztes Jahr die Windpocken hatte und sehr starke Kopfschmerzen, hat mir Paracetamol sehr geholfen. (morgens 2 und abends vorm schlafen 2)
Gegen die Übelkeit hilft Iberogast (auch gegen die Magenkrämpfe), für Paspertin brauchst du allerdings ein Rezept. Mir hilft dann auch noch immer sehr gut Colina Spezial, ein Pulver - beruhigt die Magen- und Darmschleimhaut (ist eigentlich angesagt bei Durchfall).

LG und gute Besserung #liebdrueck
Merline