welches gemüse selber kochen als anfangskost?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenkind1 24.11.10 - 13:02 Uhr

Hallo,

welches gemüse würdet ihr mir empfehlen als beikoststart zu kochen? als einzelgemüse...außer karotte, da hab ich angst vor verstopfungen.

Beitrag von maxi03 24.11.10 - 13:03 Uhr

Es würden sich Pastinaken (haben z. Z. Saison) oder Kürbis (Hokkaido) eignen. Beides führt zu (im Normalfall) keiner Verstopfung.

Beitrag von tiffy0107 24.11.10 - 13:04 Uhr

hallo sonnenkind,

ich habe gute Erfahrungen mit Pastinake gemacht! Aber auch Zucchini war toll.


LG und viel Spaß beim Kochen...