Welche Winterstiefel könnt Ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von liurin 24.11.10 - 13:03 Uhr

hallo zusammen, wir haben uns für diesen winter endlich mal die kamik stiefel gekauft und sind gespannt, ob sie wirklich so toll sind, wie oft berichtet.

welche stiefel habt ihr denn immer für die kids? sie sollen natürlich wasserdicht sein und schön warm halten :-)

danke und liebe grüße

Beitrag von murmel72 24.11.10 - 13:06 Uhr

Hallo,

ich halte von den Kamik Stiefeln für Kinder nichts. Die Sohle ist bretthart, sie haben null halt darin, weil der Stiefel total weit geschnitten ist.
Ich habe die Kamik Stiefel für mich und finde sie auch nicht so dolle. Habe im Winter darin öfter mal kalte Füsse.

Meine Kinder haben für den Winter Richter und Superfit Goretex Winterstiefel.

Ansonsten sollen noch die Viking Thermo sehr gut sein.

Gruss
Murmel

Beitrag von barberina_hibbelt 24.11.10 - 14:28 Uhr

Hallo,

das unterschreib ich mal.

Meiner hat Superfit Winterstiefel und die Viking Thermo. Letztere hab sogar ich mir gekauft :-)

lg

Beitrag von emilia72 24.11.10 - 14:48 Uhr

Hi,

wir waren letzten Winter von den Kamik so begeistert, dass wir sie für diesen Winter wieder geholt haben. Klar - jedes Kind hat andere Füße - dem einen passen sie super - dem anderen eben nicht.

Bei uns saßen sie bomig, Johannes hatte nicht ein einziges Mal kalte Füße oder feuchte Socken (Tipp: keine zu dicken Wintersocken reinziehen. Normale Socken reichen völlig aus).

Ich hab mir für diesen Winter auch welche geholt.

Gruß
Christina

Beitrag von sunny_harz 24.11.10 - 16:57 Uhr

Kamik Waterbug für Matsche und KiGa, sonst Superfit mit GoreTex oder zur Not Ricosta.

Muß aber sagen, daß ich niemals Kinderschuhe im Aldi/Lidl/Tchibo oder womöglich Deichmann kaufen würde - eher gehe ich den ganzen Winter barfuß!

Beitrag von bienemaja1979 24.11.10 - 17:20 Uhr

Naturino Rainsteps#verliebt. Super-warm und die Sohle ist im Gegensatz zu den Kamiks wunderbar biegsam. Meine Tochter kann die alleine anziehen - was sie super-klasse findet.
Eine Investition die sich echt gelohnt hat. Bin begeistert!
LG
Maja

Beitrag von bejott 24.11.10 - 20:45 Uhr

Das kann ich genau so unterschreiben :-)

Beitrag von luzie2 24.11.10 - 23:26 Uhr

Hallo,
wir haben, wie auch schon im letzten Winter, für beide Kinder Kamik- Stiefel. Bei uns passen sie super, und kalte oder nasse Füße hatten sie nicht. Unsere Tochter ist schon 9 Jahre alt, und möchte gern auch mal was schickes für die Schule, daher hat sie noch ein Paar Richter Stiefel bekommen. Ich hoffe sie sind ebenso wasserdicht. In den 2 Jahren davor hatte sie Jela oder Däumling. Beide habe ich umgetauscht, da sie nicht dicht waren (waren als wasserdicht - nicht wasserabweisend beschrieben).
Ich selbst habe mir im letzten Winter auch Kamik gegönnt, und bin einfach nur zufrieden mit den Stiefeln. Ich hatte noch nie so warme und trockene Füße. Jetzt sollen wir ja wieder so einen kalten Winter bekommen #zitter!!!!!

lg Kiki