Heute vor zwei Wochen

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von michrisia 24.11.10 - 13:35 Uhr

hatte ich meine dritte Fg mit AS!

Heute ist kein guter Tag!

Ich bin so traurig!

Ich zünde #kerze#kerze#kerze#kerze an!


M. mit A. und #stern#stern#stern#stern im Herzen!

Beitrag von loveangel1311 24.11.10 - 13:42 Uhr

Oh das tut mir leid :-(

Weißt Du denn, waorn es liegt, habt ihr euch schon untersuchen lassen ?

Beitrag von michrisia 24.11.10 - 13:45 Uhr

Nein Wissen wir nicht!
Die Untersuchungen macht meine Fä erst in zwei Monaten damit die Ergebnisse nicht verfälscht werden.
Die Aussicht auf ein Ergebnis ist jedoch gering!

Ich muss wohl einfach damit leben und das kann ich im Moment einfach nicht besonders gut so kurz vor Weihnachten und so!

2010 war echt ein scheiß Jahr!

Beitrag von loveangel1311 24.11.10 - 13:49 Uhr

Das glaub ich Dir.

Ich hatte dieses Jahr auch schon zwei FGs mit AS und wir haben leider noch gar kein Kind.

Wir warten im Moment auf unsere Testergebnisse und ich hoffe, es kommt nix schlimmes raus.

2010 war definitiv das schlimmste Jahr meines Lebens und ich hoffe, dass es nächstes Jahr ned so weitergeht.
Hab auch Angst vor Weihnachten :-(

Beitrag von michrisia 24.11.10 - 13:58 Uhr

Es ist schon erstaunlich was man so aushalten muss!
Und komischer Weise schafft man es irgendwie!

Ich bin sehr froh das ich unsere kleine habe und sie macht es mir etwas einfach nicht so viel daran zu denken und sie bringt mich wieder zum lachen!

Aber glaube mir das es deswegen nicht einfacher ist! Es tut immer weh ein Kind zu verlieren! Und wenn man sich so sehr ein Kind bzw. ein Geschwisterchen wünscht wie wir dann ist das wirklich hart wenn man es wieder gehen lassen muss!

Leider versteht das niemand der es nicht selber erlebt hat! Und dann ist man mit seiner Trauer und seinen Sorgen plötzlich ganz alleine!


..............................

Beitrag von loveangel1311 24.11.10 - 14:06 Uhr

Gott sei Dank sind wir ja alles so stark.

Wollte Deinen Schmerz nicht runterspielen, ich weiß, es ist immer schlimm, ob es nun das erste, zweite, dritte oder vierte Kind ist.

Ich wollte nur damit sagen, dass Deine Tochter Dir Kraft geben kann, weiterzumachen und das tut sie ja wohl auch irgendwie.

Bei uns weiß ich nicht, ob es jemals klappen wird und gerade wenn ich Frauen mit Babybäuchen seh, bin ich mir fast sicher, dass ich nie einen haben werde :-(

das stimmt, man bekommt zwar Zuspruch, aber mit dem Satz "Es klappt bei euch schon irgendwann" kann ich im Moment nicht viel anfangen, auch wenn es nett gemeint ist

Beitrag von sternenmami 24.11.10 - 16:48 Uhr

hallo,

ich kann dich so gut verstehen. mein beileid und eine ganz fest #liebdrueck.
ich bin ganz deiner meinung, 2010 war definitiv das schlimmste jahr meines bisherigen lebens. im juni habe ich meinen sohn in der 33.ssw gehen lassen müssen und im oktober mussten wir unser zweites #stern in der 10.ssw ziehen lassen. ich musste zwei mal ausgeschabt werden nach der FG, die letzte ist jetzt 3 wochen her. bei mir gibt es auch mal solche und mal solche tage... gerade jetzt zur weihnachtszeit. im januar gehen wir jetzt auch zur genetischen beratung. ich wünsche euch ganz ganz viel kraft für die nächste zeit und zünde eine #kerze an für unsere #sternchen. ich bin mir sicher, dass das nächste jahr besser wird und wir bald ein baby in den armen halten dürfen, welches mit leib und seele bei uns bleiben darf. kopf hoch - neues jahr neues glück!

glg dominique mit gabriel und mäuschen ganz tief im #herzlich