Ab wann Hebamme?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 0190kadett 24.11.10 - 14:09 Uhr

Hallo, ich mal wieder!

Ab wann muß man sich eine hebamme suchen?
Und kann man jeden nehmen die man möchte, oder grundsätzlich die Hebammen aus dem Krankenhaus?

Lg

Beitrag von ina175 24.11.10 - 14:13 Uhr

Mit der Bestätigung der ss hast du Anspruch auf eine Hebamme.

Du musst keine aus dem KH nehmen, meistens geht das eh nicht da viele keine Vor- und Nachsorge anbieten.

Es gibt den Bund deutscher Hebammen da kannst du nach einer schauen. In vielen Orten, wie bei uns, ist es zum späteren Zeitpunkt schwer eine Hebamme für die Nachsorgen zu finden da viele voll sind.

LG, Ina

Beitrag von melmystical 24.11.10 - 14:15 Uhr

Du MUSST gar nicht. :-)

Ich habe mir damals im 7. Monat eine Hebamme gesucht, weil ich gerne die Frau vorher kennen wollte, die mir hinterher zwischen die Beine guckt und mir helfen wird mein Kind auf die Welt zu bringen. #hicks

Aber ganz ehrlich: als ich dann im KH lag war es mir sowas von egal, wer da ist, Hauptsache mein Mann war da.

Und die Hebamme musste kurz vor der Geburt dann nach Hause, weil sie eine Magen-Darm-Grippe hatte. Dafür habe ich dann 200 Euro bezahlt. Naja, wenn sie krank ist, kann sie ja nichts dafür...

Allerdings hatte ich sie auch als Nachsorge-Hebamme und das würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, das ist schon wichtig.

Beitrag von osterglocke 24.11.10 - 14:37 Uhr

Hallo #winke,
ich war heute das 1. Mal bei der Hebamme um sie kennenzulernen. Sie wird mich durch die SS begleiten, bei Beschwerden kann ich sie anrufen. Dann mache ich den Geburtsvorbereitungskurs bei ihr und sie macht die Nachsorge wenn ich aus dem Krankenhaus komme.

Im Krankenhaus werde ich mit der Hebamme Vorlieb nehmen müssen, die dann da ist... Es gibt ja aber auch Beleghebammen.

LG
Osterglocke