wann muss man sich für nen Wks endscheiden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fifi85 24.11.10 - 14:13 Uhr

Hallo

Ich hab in der letzten Zeit einige Male gepostet.

Hatte 2007 einen KS und jetzt horror vor ner ruptur bei der geburt..

Wann müsste man sich den endscheiden?


ich weis es ist sehr selten aber bei meinem Glück im Moment hab ich das Gfühl dass es sicher genau mich treffen wird..
Grüssli

Beitrag von kati543 24.11.10 - 14:14 Uhr

Bei dir wäre es kein WKS, sondern einer mit medizinischer Indikation. Das kannst du jeden Tag entscheiden, wie du willst - auch während den Wehen ist das noch möglich.

Beitrag von mauz87 24.11.10 - 14:16 Uhr

Genau richtig!

Beitrag von fifi85 24.11.10 - 14:19 Uhr

ach so das wusst ich gar nicht dachte das geht unter WKS

Danke

Beitrag von crumblemonster 24.11.10 - 16:32 Uhr

Hallo,

ich noch mal - kommt aufs KKH an. Ich überlege nämlich auch, diesmal wieder per KS zu entbinden (aber nicht aus Angst vor der Ruptur, sondern weil die Geburt des Kleinen nicht gut lief - er blieb im Becken stecken und es ging ihm nicht gut, auch ist mein Becken nun kaputt und ich habe Bedenken, daß es sich wieder stark verschiebt). Die Ärztin, die ich bei der Geburtsplanung 'erwischt' hatte, sprach, daß es für mich ein WKS wäre, weil es medizinisch keinen 'Bedarf' gäbe.

LG

Beitrag von crumblemonster 24.11.10 - 16:30 Uhr

Hallo,

ich kann Dich vielleicht etwas beruhigen.... Mein Großer wurde 12/2004 per KS geboren. Die Geburt des Kleinen wurde sogar eingeleitet (06/2006) - grad mal 18 Monate später. Und auch jetzt (nun sind es ja schon gut 6 Jahre später) wurde die Narbe geschallt und mir gesagt, daß die Gewebedicke gut sei und keine Ruptur zu befürchten sei.

Deine Angst kann ich natürlich verstehen........ Letztlich wird ein KS (geplant) ca. 14-10 Tage vor der Geburt gemacht, daß eben nicht die 'Gefahr' besteht, daß das Baby schon vorher kommt.

LG