An die Tragemamas!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von turbo-hellen 24.11.10 - 14:33 Uhr

Hallo ihr lieben,

lese normalerweise nur still mit, aber heut brauch ich mal nen richtig guten tragetipp.

Also folgendes: Mein Kleiner, 5 Monate alt, ist ein Tragebaby, schläft aber Gott sei Dank mittlerweile auch im Kiwa. Leider mag er das Ding überhaupt nicht, wenn er wach ist. Logisch, er sieht ja nix im vergleich zum TT. Aber vom sitzen ist er noch weit entfernt.

So nun mein Problem: Ich bin wieder schwanger. Noch kann ich ihn ohne Probleme vorne tragen. Später möcht ich ihn auf den Rücken nehmen, aber mit vernünftiger Trage.

Frage Nr 1: Welche Trage ist empfehlenswert zum vorne tragen, hinten tragen, Neugeborene tragen und schnürt den Bauch nicht so ein bzw. kann man unter dem Bauch langführen, wenn er größer ist???

Frage Nr 2: Was zieh ich meinem kleinen an, wenn er über meiner Jacke auf meinem Rücken hängt? Dachte an was warmes und Tragecover. Ist das gut so oder sind solche Tragejacken besser geeignet?

Liebe Grüße, Marie

Beitrag von littleblackangel 24.11.10 - 14:54 Uhr

Hallo!

Ach, das kenne ich...habe auch erfahren, das ich wieder schwanger bin, als mein Großer 6Monate alt war. Herzlichen Glückwunsch!

Also...meinen Großen habe ich in der Schwangerschaft im Ergo Baby Carrier getragen, das ging sehr gut, bis ich vorzeitige Wehen hatte, dann habe ich nicht mehr getragen, sondern den Großen geschoben! Bis dahin konnte er dann aber auch sitzen!

Den Ergo habe ich dann allerdings nicht für meine Tochter genutzt, da ich den nicht für geeignet halte, trotz Neugeborenemeinsatz.
Für die Kleine hatten wir dann bisher ein elastisches Tuch(0-8Monate genutzt), einen Bondolino(7-13Monate genutzt), zwei Mei Tais(bis jetzt genutzt) und nun noch ein normales Tragetuch seit kurzem.

Ihr könntet ja das Tuch behalten und den Großen dann in einer Kompforttrage tragen.

Zur Kleidungsfrage...je nach Wetter saß er sogar im Schneeanzug im Ergo...bei meiner Maus habe ich mehrere Overalls, unter anderem auch einen Fleeceoverall von Jako-o...sie sind nicht so dick und trotzdem warm! Tragecover und Jacke habe ich bisher nicht ausprobiert.


LG und alles Gute,
Angel mit Lukas 29M und Anna knapp 16M

Beitrag von turbo-hellen 24.11.10 - 15:26 Uhr

Super, vielen Dank,

nochmal für mich: Also den Ergo hattest du dann auch auf dem Rücken, ja?

LG, Marie

Beitrag von littleblackangel 24.11.10 - 15:31 Uhr

Ja, ganz genau!

Vorne Bauch und hinten meinen Großen. Das ging sehr gut!

LG

Beitrag von tragemama 24.11.10 - 17:59 Uhr

Ich würde mir einen Bondolino kaufen, der ist für Neugeborene recht gut und Du kannst das größere Kind damit auch gut auf dem Rücken tragen.

Zu Frage 2: Ich LIEBE meine Tragejacke, ist halt teuer.

Andrea

Beitrag von zwillinge2005 24.11.10 - 21:39 Uhr

Hallo Andrea,

welche Tragejacke hast Du?

Ich habe eine geliehene Suses Kinder, die etwas zu groß ist (L) und mir jetzt eine in Gr.M bestellt, die hat sicher aber verändert (nur noch Klett, keine Druckknöpfe).

Zusätzlich habe ich die neue Suses Allround zur Ansicht. Kennst Du die?

LG, Andrea