ständiges aufstoßen/blähungen(9monate)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bae 24.11.10 - 14:38 Uhr

gibts hier noch so kandidaten. keine ahnung woher das kommt. er muß ständig aufstoßen, blähungen ohne ende. allergien hat er keine. ab und zu festen stuhlgang. es plagt ihn richtig. doc hat zu movicol geraten damit der darm ducrhgeputzt wird. aber mein shn bekommt schlimme bauchschmerzen davon:-(

es kam ganz plötzlich vor 6-7 wochen. vorallem das aufstoßen stört sehr beim schlafen.

lg

Beitrag von sternenforscher 24.11.10 - 20:10 Uhr

Hi du,
das mit den Blähungen kenn ich auch nur zu gut. Mona hat immer wieder damit zu kämpfen und ich habe keinerlei Ahnung woher es kommt. Mal ists besser, mal schlechter. Aufstoßen muss sie zum Glück nicht übermäßig. Aber ich wüßte auch zu gern, wie ich ihr helfen kann. Ständig Lefax ist ja auch keine Lösung, zumal es vor allem nachts auftritt und das Zeugs ja auch erst mal wirken muss. Bis dahin ist sie hellwach und quält sich.
Stillst du noch? Oder hast du vor 6-7 Wochen etwas verändert (Flasche, irgendein Brei etc?)
LG Tanja und Mona (8,5 Monate)