weihnachtsfeier und rauchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von terryboot 24.11.10 - 15:05 Uhr

hallo an alle

ich hab mal ne frage wie ihr das machen würdet.
jetzt samstag ist die weihnachtsfeier von meinem mann mit allen arbeitskollegen (deren frauen) und den chefs. wir gehen essen und danach wird gesellig zusammen gesessen.
jetzt habe ich erfahren das dort viele raucher bei sind und in dem raum auch geraucht wird.
zugesagt habe ich das ganze jetzt schon und alle nach draußen verbannen mach ich bestimmt nicht. soll ich so gut wie es geht aushalten und ab und an an die frische luft gehen? oder was würdet ihr machen?

Beitrag von 05biene81 24.11.10 - 15:07 Uhr

Wenn in dem Lokal geraucht wird, wo du dich die ganze Zeit aufhälst, dann würde ich ehrlich gesagt darauf verzichten. Denke an dein Baby und dir wird es mit Sicherheit zu viel, wenn du ständig im Türbereich stehst.

LG biene 37.SSW

Beitrag von eisblume84 24.11.10 - 15:08 Uhr

Also ich würde mich nicht isolieren.

Beitrag von die-caro 24.11.10 - 15:09 Uhr

Ich würde darum bitten das draußen geraucht wird oder zumindest dann am Fenster oder in einem anderen Raum.

Beitrag von sandmann1234 24.11.10 - 15:48 Uhr

du kiannst doch nicht 20 mann raus schicken weil 1 stört. Sorry, aber ich bin auch Nichtraucher, aber das würde ich nicht bringen. Würde mit ins Restaurant gehen, wo mit Sicherheit nicht geraucht werden darf und zur Party würde ich mich dann verabschieden.

Beitrag von eekirlu 24.11.10 - 15:10 Uhr

Hi,
schwierige Frage #kratz.
Aber wahrscheinlich würde ich´s versuchen und ab und an mal raus gehen und vielleicht nehmen die Leute ja auch Rücksicht auf dich, falls sie wissen, dass du schwanger bist #gruebel.
Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen Überlegungen.
Viele Grüße Ulrike #liebdrueck

Beitrag von zwerg2011 24.11.10 - 15:11 Uhr

ich habe genau das selbe Problem an diesem Freitag. Wir haben Weihnachtsfeier und bin wirklich die EINZIGE die nicht raucht. Wir werden gesellig bei meiner Chefin essen und beisammen sitzen. Was tue ich? Nicht hingehen geht nicht - aber soll ich dann sagen, so Leute alle raus?

Echt Mist... #schmoll

Beitrag von terryboot 24.11.10 - 15:16 Uhr

das ist wirklich eine ganz blöde situation. ich kann die raucher ja auch verstehen, die haben das immer so gemacht und dann kommt da irgendso eine frau und will das alle rausgehen..... nee das mach ich nicht.

ich hoffe die rauchen nicht so viel und viell such ich mir einen fensterplatz...

Beitrag von krummi81 24.11.10 - 15:15 Uhr

ein hoch auf meine Freunde7Bekannt/Kollegen etc. sobald sie sehen es ist jemand Schwanger gehen sie von selber raus...
Klar anderen Gästen in der Kneipe kann man das Rauchen nicht nehmen, aber hallo??? von einem Abend geht die Welt nicht unter!

(Und das schreibe ich als überzeugter immer schon Nichtraucher!)

LG

Beitrag von sahvas 24.11.10 - 15:16 Uhr

ich denke, dass ein abend keinen großen schaden anrichten wird. man ist die ganze schwangerschaft so darauf bedacht alles zu tun damit es dem baby gut geht, dass ich denke einen abend darf es auch mal um die eltern gehen. ich würde hingehen, aber wenn jemand direkt neben dir rauchen möchte, vielleicht plätze tauschen. manchmal wundert man sich, gehen auch alle ganz selbstverständlich raus zum rauchen.
viel spaß!

Beitrag von terryboot 24.11.10 - 15:18 Uhr

das hoffe ich sehr das sie viell von selber rausgehen.

Beitrag von maerzschnecke 24.11.10 - 15:25 Uhr

Bei Rauchern auf Verständnis zu hoffen, ist meistens vergebens. Mein Schwiegervater kennt da nix, mein Schwager auch nicht.

Ich würde vermutlich den Mittelweg nehmen: zum Essen hingehen, kurz bleiben und dann ab nach Hause.

Beitrag von terryboot 24.11.10 - 15:27 Uhr

das ist leider nicht so einfach, die feier ist etwas weiter weg und mein mann kann nur mit mir zurück fahren und der wird nicht auf seine feier verzichten wollen.

Beitrag von maerzschnecke 24.11.10 - 15:31 Uhr

Taxi?? Mir wäre es das wert, ehrlich. Meine Erfahrungen sind, dass Raucher da größtenteils sehr uneinsichtig sind.

Ich habe mir von meinem Schwiegervater z. B. auch sagen müssen, dass die anderen Kinder (also die meines Schwagers) auch alle groß geworden sind, obwohl er und der Kindsvater Kette rauchen.

Da kannst Du mit Studien und wissenschaftlichen Beweisen kommen, das zählt nicht.

Es gibt sicher auch Ausnahmen, aber die meisten kennen im Ernstfall nur ihre Sucht.

Beitrag von eisblume84 24.11.10 - 15:49 Uhr

#klatsch
Sie und das Kind werden wohl nicht gleich von einem Abend sterben

Beitrag von nanunana79 24.11.10 - 15:30 Uhr

Hey,

ich würde hingehen und erstmal abwarten wieviel tatsächlich geraucht wird. Die meisten nehmen ja schon Rücksicht auf eine Schwangere. Wenn es Dir zuviel wird gehst Du halt. Beim essen selber wird ja normalerweise nicht großartig geraucht.
Ich denke, man kann sich nicht zuhause einsperren "Nur" weil auf einer Party o.ä. geraucht wird.

Lg

Beitrag von binchen-tara 24.11.10 - 15:40 Uhr

hallo!

selbst auf die gefahr hin das ich jetzt gesteinigt werde,aber ich würde hingehen den abend geniessen und nur wenn es DIR zu viel wird eben mal luft schnappen gehen...

und ausserdem wenn das ganze in einem lokal ist werden die da doch auch eine lüftung haben,und somit wird der rauch ja auch abgezogen.

und wegen einem geselligen abend wo ANDERE rauchen wirst weder du noch dein krümel gleich eine lungen krankheit bekommen!!!

wünsche dir viel spass!!!!!!!!!!!

lg sabine

und ps nein ich rauche NICHT!!!

Beitrag von runa1978 24.11.10 - 16:43 Uhr

Hääääääääääääääh?? Ich denke in Gaststätten herrscht Rauchverbot??? Erkundige Dich doch mal. Dann müssen die Raucher eh vor die Türe gehen und Dein Problem hat sich sozusagen "in Luft aufgelöst" #rofl

Und ganz ehrlich, wenn ich hier höre, die Raucher würden total uneinsichtig sein etc. - also, da kenne ich wohl die netteren. Ich kenne niemanden mehr, der zu Hause in der Hütte qualmt, und auf Schwangere und Kinder wurde in meinem Umfeld schon immer Rücksicht genommen!!