Brauche Hilfe! Deutsch Grammatik"

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von ashaka 24.11.10 - 15:15 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich benötige mal dringend eure Unterstützung. Normalerweise ist die Aufgabenstellung kein Problem für mich, aber durch zu viel Nachdenkerei hat bei mir gerade der Schleudergang eingesetzt, so daß ich nicht mehr so ganz richtig durchblicke. Bitte helft mir. Die Aufgabenstellung ist folgende: Es handelt sich um 4 Sätze, bei denen die einzelnen Satzglieder durch Striche getrennt werden müssen, Subjekt, Prädikat, Objekt müssen unterstrichen werden, alle anderen Satzglieder müssen in einer anderen Farbe unterstrichen werden, und man muß Fragen zum Subjekt, Prädikat und Objekt stellen. Die Sätze sind folgende:
1. An einem sonnigen Sonntagvormittag in Speibergen legte Mutter Kieselstein endlich das lang ersehnte Ei in die Wärmekuhle ihrer Höhle.
2. Vater Kieselstein schaute seine Frau glücklich und stolz an.
3. Das wichtige Ei wurde in der Wärmekuhle von der Hitze der Erde ausgebrütet.
4. Drei Jahre später war es endlich soweit und Qualmi erblickte das Licht der Welt.

Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen? Ich habe nun soviel nachgedacht, das ich jetzt total durcheinander bin. Z.B. auch im ersten Satz bin ich jetzt irritiert, was die Frage nach dem Objekt anbelangt. Ist das Objekt nun nur "das Ei" oder "das lang ersehnte Ei"?!?
Ich hoffe, ihr könnt mir bei der Aufgabenstellung helfen und ich danke euch allen schon mal im voraus.
Liebe Grüße
Ashaka

Beitrag von celi98 24.11.10 - 15:31 Uhr

Hallo

1. An einem sonnigen Vormittag / in Speibergen / legte (prädikat) / Mutter Kieselstein (Subjekt) / endlich / das lang ersehnte Ei (akkusativ Objekt) / in die Wärmekuhle ihrer Höhle.

2. Vater Kieselstein (Subjekt) / schaute (Prädikat) / seine Frau (Akkusativ Objekt) / glücklich / an (Prädikat II)

3. Das wichtige Ei (Subjekt) / wurde (prädikat) / in der Wärmekuhle/ von der Hitze der Erde (Dativ Objekt) / ausgebrütet (Pradikat II)

4 Drei Jahre später / war (Prädikat) /es (Subjekt) / endlich /soweit (Pradikat?)/ und / Qualmi (Subjekt) / erblickte (Prädikat) / das Licht der Welt (Akkutsativ Objekt).

ich hoffe, mir ist kein fehelr unterlaufen. bei soweit im 4 satz bin ich nicht so sicher, da kann vielleicht mal jemand noch draufschauen.

adverbiale bestimmungen musstest du nicht kennzeichnen?

lg sonja

Beitrag von ashaka 24.11.10 - 15:37 Uhr

Hallo Sonja,
danke für deine schnelle Hilfe. Im 3. Satz ist "von der Hitze der Erde" das Dativ-Objekt? Aha. Nein, adverbiale Bestimmungen muß ich nicht kennzeichnen.
Nun komme ich so langsam weiter. Vielen Dank.
Liebe Grüße
Ashaka

Beitrag von celi98 24.11.10 - 15:47 Uhr

hallo,

ich glaube das war falsch, ich hab noch mal nachgeschaut. "von der hitze der Erde" ist ein Präpositionalobjekt.

lg sonja

Beitrag von delfinchen 24.11.10 - 15:37 Uhr

hallo,

satzglieder sind alle wörter/ worte, die beim umstellen des satzes zusammen bleiben.
"das lang ersehnte ei" bleibt immer in dieser reihenfolge, egal, wie du den satz umstellst, also ist es EIN satzglied.

beispiel:
das wichtge ei wurde in der wärmekule von der hitze der erde ausgebrütet.

von der hitze der erde wurde das wichtige ei in der wärmekuhle ausgebrütet.

in der wärmekule wurde ...

demnach sind die satzglieder:

das wichtige ei/ wurde/ in der wärmekuhle/ von der hitze der erde/ ausgebrütet.

1. frage immer nach dem prädikat: was geschieht?
das prädikat steht immer an der zweiten satzgliedstelle: wurde (allerdings gehört in dem fall das "ausgebrütet" dazu)

2. frage imemr nach dem subjekt: "wer oder was" :
wer oder was wird wird ausgebrütet? das ei (subjekt)

3. frage: "wen oder was"?
gibt es in diesem satz nicht

4. frage: wem?
gibt es in diesem satz nicht

die anderen satzglieder sind
angaben (wo? in der wärmekuhle --> ortsangabe)
und präpositionalobjekte (woVON wird es ausgebrütet?)

liebe grüße,
delfinchen

nur nicht verzwagen - ist eigentlich wirklich kinderleicht, hatte bei dem thema immer einen 2,2, schlechtestens 2,4 schnitt - in der hauptschule!

Beitrag von ashaka 24.11.10 - 15:40 Uhr

Hallo Delfinchen,
ist das Objekt denn aber nur das Ei oder das wichtige Ei?!? Bin da noch durcheinander.
Danke für Deine Hilfe.
Liebe Grüße
Ashaka

Beitrag von delfinchen 24.11.10 - 15:46 Uhr

das wichtige ei

du trennst diese drei wörter ja nicht, wenn du den satz umstellst.

Beitrag von delfinchen 24.11.10 - 15:47 Uhr

und es ist das SUBJEKT