positiv und negatief ??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von any8719 24.11.10 - 15:25 Uhr

Hey ,
also ich bin ja echt verwirrt .
Ich hatte am 20.10 meine letzte mens und einen zykus von 28 a 29 tagen . da ich schon eine woche lang unterleibschmerzen ab und zu hatte dachte ich auch das sie kommt. Aber sie kam nicht , also hatte ich am montag morgen direkt nach dem aufstehen eeinen sst gemacht und dieser sagte mir ganz schnell schwanger *freu*jippe*
Heute bin ich erst nach unten und habe wie jeden morgen kaffee getrunken und noch ne weile was getan dann kam mir in den kopf ich könnt ja noch mal ein zur kontrolle machen.Diesmal brauchte der test länger und sagte dann nicht schwanger :-( ich bin nun ziemlich am boden , also holte ich mir am mittag nochmal ein anderen und da war aber wieder ein leichtes plus zu sehen .senkrechte wurde durchzogen von einer blassen horizontalen line..
was muss ich denn jetzt glauben ?? habe auch erst nähste woche freitag einen termin beim gyn.. es macht mich schon ein bissl fertig

montag 1 test war clearblue digital -direkt nach den aufstehen *schwanger*
2 test heute auch clearblue digital - nach einigen stunden wach sein * nicht schwanger*
und 3 einn normaler von clearblue mit leichten + für schwanger ..

kann mir jemand noch mut zu reden oder is es das schon wieder gewesen und meine mens kommt einfach nur nicht ????
lg liane

Beitrag von miriam1811 24.11.10 - 15:27 Uhr

Du weisst schon, dass es sich "negativ" schreibt, oder? #kratz

Beitrag von any8719 24.11.10 - 15:30 Uhr

ahh ich komme ständig damit durcheinander , was wohl daran liegt das ich in der niederlande wohne und das deutsch nicht mehr so viel schreiben muss:-)

Beitrag von dentatus77 24.11.10 - 15:33 Uhr

:-p
Ich fand das "negatief" total passend ;-)
Bei nem negativen SS-Test gerät man ja gerne mal in ein Stimmungs-Tief, zumindest wenn man sich wie wir ein Kind wünscht
#rofl

Beitrag von steffib-86 24.11.10 - 15:31 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl
sorry ich musst grad sooo lachen wo ich deinen kommentar gelesen hab!!

aber naja kann ja jedem mal passieren

#winke#rofl
Steffi

Beitrag von any8719 24.11.10 - 15:33 Uhr

:-( wenn der arme deutsche vom eigenen land verspottet wird :-(
haha
aber ist echt so ..man kann es doch verlernen

Beitrag von steffib-86 24.11.10 - 15:35 Uhr

wie gesagt war nicht böse gemeint!!!!
Drück dir auf jeden Fall das es bei dir geklappt hat!!
Positiv ist eigentlich positiv!!!!!

#pro#klee
LG

Beitrag von steffib-86 24.11.10 - 15:33 Uhr

ist aber nicht böse gemeint any !!!!!!

#winke

Beitrag von any8719 24.11.10 - 15:36 Uhr

#rofl neee ich mach mir da nichts draus ..zumal jeder weiss was damit gemeint war .. fehler macht man immer und ich halt gerne

Beitrag von zazazoo 24.11.10 - 15:31 Uhr

Eigentlich sagt man, dass "positive" Tests nicht falsch sein können. Ich drück dir die Daumen und sag schonmal leise Glückwunsch #fest

Beitrag von katrin-2010 24.11.10 - 15:36 Uhr

ich denke mal das du sen positiven tests glauben kannst!
Vielleicht hattest du bei dem zweiten zu wenig hcg im blut,da es scheinbar noch sehr am anfangsstudium ist.#klee#winke

Beitrag von any8719 24.11.10 - 15:39 Uhr

#kratz sollte ich es morgen früh nochmal nach den aufstehen probieren ? hab noch einen liegen ..Aber ich hab nen bisschen angst das er auch NEGATIV sagt ...

Beitrag von katrin-2010 24.11.10 - 15:45 Uhr

Warte doch einfach bis übermorgen,versuch dir morgen einen schönen tag zu machen und dich abzulenken.
ich denke wenn 2 Tests positiv waren,kannst du schon von einer SS ausgehen.
Falls der Test übermorgen immer noch negativ sein sollte würde ich den FA aufsuchen,leider besteht ja immer die Möglichkeit eines natürlichen Aborts.
Aber ich schick dir viele positive Gedanken rüber,das alles gut geht#winke#klee

Beitrag von any8719 24.11.10 - 15:47 Uhr

ja danke das ist lieb .. ich werde das mal ausprobieren

Beitrag von unipsycho 24.11.10 - 15:38 Uhr

Weißt du wann dein ES war?
Eigentlich sollte ein schwangerschaftstest 2 Tage nach nmt sicher positiv anzeigen. Das ist halt das Problem von Clearblue ohne Wochenanzeige, du siehst nicht, wie stark die Linie ist.

Ich weiß nicht, wie nett dein FA ist... wenn er nett ist, geh hin, schilder dein Problem und lass den HCG-Wert bestimmen.
Ist er nicht so nett, dann warte 2 wochen und geh dann zum FA um per US nachzusehen ob alles OK ist.

Geh bitte vorsichtig an die Schwangerschaft ran. Kann ja sein, dass nicht alles OK ist und es wieder verschwindet.

Beitrag von any8719 24.11.10 - 15:41 Uhr

naja hier machen se noch nicht einmal einen bluttest :-( und der termin nächste woche freitag steht ja auch schon .Aber das ungewisse is echt mies