würde der test positiv anzeigen? frage an die experten ;-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosa2008 24.11.10 - 15:45 Uhr

Ich habe eine Frage an euch #winke

ich bin (leider) noch nicht schwanger... oder doch? #schein

ich war am MO beim FA!
Meinte ich hätte eine sehr hoch aufgebaute schleimhaut! entweder ich bekomme in den nächsten 1-2 tagen die mens oder es hat sich was eingenistet! ich soll nächste woche nochmal kommen dann würde man auch schon was sehen falls eine #schwangerschaft vorliegt #verilebt

meine frage ist, heute ist der 2. tag und von mens keine spur!
sollte ein test morgen oder übermorgen schon positiv anzeigen falls ich schwanger bin? weil laut FA wäre ja mein NMT gestern oder heute!

#herzlich

ps.: ich weiß leider nicht wann mein ES war da er sich verschoben hat und ich keine tempi messe o.ä.

Beitrag von kleinerracker76 24.11.10 - 15:46 Uhr

Dann teste doch einfach... hätte ich schon längst gemacht.

Ich habe einen Tag vor NMT pos. getestet.

LG und viel Glück!!!

Beitrag von simonesven 24.11.10 - 15:47 Uhr

Ein Frühtest sollte auf jedenfall was anzeigen.

Beitrag von florenas 24.11.10 - 15:47 Uhr

habe 2 vor ntm positiv getetset

Beitrag von t16 24.11.10 - 15:48 Uhr

Hallo,

also bei mir hat der Clearblue bereits am NMT positiv angezeigt.

Drück dir alle Daumen.

LG Kathi#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von honey013 24.11.10 - 15:48 Uhr

Ich hab bei NMT+2 getestet und der war eindeutig positiv. Ein Frühtest sollte das auf jeden Fall morgen mit Morgenurin anzeigen,denk ich.

Viel Glück!#klee

Beitrag von wartemama 24.11.10 - 15:48 Uhr

Testen! :-)

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von kikra02 24.11.10 - 15:49 Uhr

Ich würde nen Frühtest, also 10er, nehmen und morgen füh testen. Der müsste dann schon anzeigen.

Viel Glück! #klee

Beitrag von nanunana79 24.11.10 - 15:49 Uhr

Hallo,

wie lang sind denn normalerweise Deine Zyklen?
Ich denke, das Du es morgen früh mit einem Frühtest versuchen könntest. Wenn der negativ anzeigt solltest Du aber trotzdem noch nicht alle Hoffnung begraben.

Ich drücke Dir die Daumen,

LG

Beitrag von rosa2008 24.11.10 - 15:54 Uhr

wir sind erst im 3. ÜZ nach absetzen des nuvarings!
1. zyklus 30 tage
2. zyklus 32 tage und jetzt war ich schon bei tag 40! #schock und es war nur eine hoch aufgebaute schleimhaut zu sehen weil sich mein ES verschoben hat!

ich MUSS testen... ich halte das gar nicht anders aus! #bla

Beitrag von nanunana79 24.11.10 - 15:54 Uhr

Dann mach doch einen Livetest. Dann hast Du so viele Daumendrücker bei Dir, da kann ja fast nix schief gehen.

Lg

Beitrag von rosa2008 24.11.10 - 15:56 Uhr

ich muss mir erst einen test kaufen!

und ich werde glaub ich noch bevor ich in die arbeit geh mit morgenurin testen ;-)

ihr dürft mir aber trotzdem die daumen drücken #pro

Beitrag von rosa2008 24.11.10 - 15:52 Uhr

ich habe angst das er negativ anzeigt.. ich habe nämlich schon 2 tests gemacht... vor einer woche... weil ich eig. dachte das ich schon über nmt bin! waren natürlich negativ weil es ja viel zu früh gewesen wäre weil sich ja mein ES verschoben hat...

oh man ich würds soooo gern wissen! falls er negativ anzeigt... kann ich dann davon ausgehen das ich NICHT schwanger bin? #zitter

FA nimmt mir erst nächste woche blut ab.. egal ob mens kommt oder nicht...

#verliebt es wär so schön #verliebt