komische träume einer Januar mami

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fienchen99 24.11.10 - 16:01 Uhr

Hallo ihr alle,

also zudem dass ich nachts momentan kaum schlaf finde (war aber in meiner ersten ss auch um diese zeit) träume ich einen blödsinn. also nach meinen träumen habe ich unsere kleine schon 3 mal auf normalem wege zur welt gebracht und einmal hatte ich in einem traum nur eine presswehe und dann war der traum vorbei. in dem traum letzte nacht habe ich blutungen bekommen und zwar so stark dass es wie ein krähnchen lief.bin dann ins kh und dann war der traum vorbei.

kennt ihr auch so träume..??

ich wünsch mir so sehr meine kleine auf normalem weg also ohne ks zu bekommen. meine erste war zu groß mit einem ku von 37 cm und einem gewicht von 4050 gr bei 52 cm. (hatte diabetes/ hab ich dieses mal nicht) sie wurde dann nachdem sie bei den presswehen gemerkt hatten dass sie nicht durchpasst einen notks gemacht. anhand der kopfform meiner kleinen konnte man nach geburt auch sehen dass es alles andere als gepasst hätte. nun wünsch ich mir doch einmal eine geburt ohne umwege. und weil mir niemand gesagt hat dass man nachd er geburt mein becken mit einem ct ausmessen hätte können habe ich das natürlich auch nicht gemacht.

ich denke das alles beschäftigt mich noch ein paar wochen.

lg und ein stück#tortefür jeden

Beitrag von schokomuffin88 24.11.10 - 16:11 Uhr

Huhu...

Oh ja, ich kenne das.. Kaum schlaf in der Nacht, aber wenn, dann kommen die besten Sachen bei raus...

Mein Traum von heut Nacht:

Wir sind zu Hause, ich hab Wehen im 5 Minuten abstand. Da wir nur 3 Minuten bis zum KKH brauchen, machen wir uns langsam auf den Weg. Plötzlich Blasensprung und im gleichen Augenblick Presswehen.
Ich kann kein Meter mehr laufen und lege mich auf´s Bett, mein Mann schaut, das Köpfchen ist zu sehen. Ich gebe ihm nur noch Kommandos und fange an zu pressen. Nach 3 Presswehen ist unser Murkel da. Ich sage ihm wie er die Nabenschnur abbinden und durchschneiden muss.
In der Zeit trifft dann auch der Krankenwagen ein.

Und dann war der Traum vorbei und ich konnte nicht mehr schlafen..

Bei meinem ersten Traum habe ich geträumt das es ein Junge wird, dieser Traum wird wahr. Dann habe ich geträumt das Murkel sich beim Weihnachtsessen auf dem Weg macht. Naja, bis dahin ist noch gut 1 Monat. Mal gucken was daraus wird.

LG Schokomuffin88

Beitrag von iris.s 24.11.10 - 16:15 Uhr

Hallo!

Ich kann mom. auch nicht so gut schlafen, deshalb mach ich öfter nachmittags ein Nickerchen. Bin bereits im Mutterschutz.

Mein 2. Kind soll auch im Januar geboren werden. Es kann auch sein, dass ich diesmal wieder einen KS bekomme. Bei meinem Sohn war es ein Notkaiserschnitt, weil mein Becken von vorne nach hinten, zu eng ist.
Es kann schon sein, dass ich diesmal wieder einen KS brauche. Will auch eigentlich normal entbinden. Wollte dieses Mal nicht eine ganze Woche im KH bleiben. Aber diese ganzen Spekulationen hab ich bereits hinter mir gelassen, denn ich kann da eh nix ändern. Wie es kommt, so kommt es.

Ich wünsche mir, dass das Baby gesund und munter auf die Welt kommt. Ob nun per KS oder normal.

Wegen der Träume, lass dich nicht verunsichern, das ist wohl in der SS normal, dass man komische Träume hat. Hab auch schon paar Mal entbunden, in den Träumen. ;-)

Lg u. alles Gute!

Iris mit Kevin (5J.) und Baby inside (33. SSW)

Beitrag von yvonne291284 24.11.10 - 16:17 Uhr

Hallo,

ja ich kenn das auch ... Hab grad diese Woche wieder geträumt das ich von jetzt auf nachher starke Blutungen bekommen hab, saß auf der Toilette fix und fertig und hab meine Mutter angerufen. Das komische war das ich nicht zu Hause war in meinem Traum kann aber auch nicht sagen wo es war, ich weiß es nicht. Bin dann aufgewacht und gleich auf die Toilette um zu gucken.

So Träume sind heftig und machen einen echt fertig.

Aber bald haben wir es geschafft und halten unsere kleinen Engel in den Armen :-)

Liebe Grüße
Yvonne & Prinzessin 31.ssw

Beitrag von xxcassandraxx 25.11.10 - 02:03 Uhr

Ich hab auch immer so komische träume, habe aber nur ganz selten von meinem Baby geträumt, und wenn, dann war es immer ganz merkwürdig :D einmal war es so groß wie ein Apfel, und einmal war es eine Baby-Born Puppe, die ich im Kinderwagen umherr geschoben habe :D