Welches Tragecover zu Glückskäfertrage?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnattrinchn 24.11.10 - 16:25 Uhr

Hi Tragemamas!

Vor einer Weile habe ich eine wunderbare Trage von Glückskäfer geschenkt bekommen und meine kleine Maus fühlt sich darin auch pudelwohl.
Nun mag ich auch ab und zu mal mit ihr damit spazieren gehen,
nur- welches Tragecover ist geeignet? Kann man auch eine von MaM oder von der Manduca nehmen???#kratz

LG,Schnatti#winke

Beitrag von dentatus77 24.11.10 - 16:37 Uhr

Hallo!
Das Mam Tragecover müsste eigentlich immer passen, dass ist ziemlich universell. Das Manduca Cover kenn ich nicht.
Liebe Grüße!

Beitrag von tragemama 24.11.10 - 17:58 Uhr

Ein Manduca-Cover gibt es nicht. Die Cover von Hoppediz, Didymod oder MaM kenne ich, sind alle universell einsetzbar über jeder Trage.

Den Glückskäfer finde ich ergonomisch nicht optimal, trotzdem viel Spaß :-)

VG Andrea

Beitrag von neroli83 24.11.10 - 20:04 Uhr

Hallo!

Ich werde mir das 3-in1-Cover von Hoppediz zulegen. Das hat eine Fleece-Lage und eine abnehmbare wasserdichte Lage. Toll finde ich den Kragen und die Stulpen, die mitgeliefert werden, und auch die Eltern schön warm halten. Bei aufgelassener Jacke kanns am Kragen ja recht zugig werden.

Ich denke im Glückskäfer wird dir deine Kleine schnell zu schwer werden, da der GK ja keinen Hüftgurt hat.
Dann kannst du auf die Manduca, einen Mei Tai oder den Ergo umsteigen.

Liebe Grüße,

Neroli

Beitrag von schnattrinchn 24.11.10 - 20:20 Uhr

Lieben Dank für eure Tips!
Übrigens, ja da hab ich mich verhaspelt mit dem "Manduca TC". Hatte wohl zu viele Gedanken gleichzeitig im Kopf.... (Manchmal hab ich das Gefühl Emma saugt neben der Milch auch immer wieder mal ein paar Hirnzellen mit raus#rofl)
Eine Manduca wollte ich mir auch schon zulegen, habe aber beim Anprobieren festgestellt das ich sie alleine gar nicht so gut handhaben kann (war aber auch erst kurz nach der Geburt)...