Können Waagen lügen??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von esperancefollie 24.11.10 - 16:42 Uhr

Hallo zusammen!

Frage ich mich immer häufiger: Das mit der Gewichtskontrolle ist irgendwie eine fadenscheinige Sache. Ich gehe immer morgens nüchtern ohne Kleider :-p auf die Waage.

Ich habe festgestellt, dass es wirklich sehr willkürlich sein kann. Hatte die letzten Tage in etwa dieselben Mengen gegessen, dieselbe Kalorienanzahl und auch etwa dieselbe Menge getrunken. Trotzdem an einem Morgen bin ich 0.5 Kilo schwerer dann hatte ich mehr gegessen, so richtig volle Mahlzeit mit allem drum und dran am Abend und siehe da, die Waage zeigte weinger an ..... #kratz

Wie sehr ihr das? Vielleicht sollte ich bei der Devise bleiben, solange mir die Slim-Hose noch passt dann alles im grünen Bereich ....;-)

Habt ihr das auch schon festgestellt??

Einen schönen Abend und lieber Gruss von der Maya #torte

Beitrag von hullifan 24.11.10 - 16:54 Uhr

Wichtig ist das Körperbewußtsein, Frau merkt doch, ob die Hose kneift oder zu weit ist ;-) Ich hab die Menschen mit Wiegezwang nie verstanden. Ich geh wenns hoch kommt 1x im Monat auf die Waage, aber auch nur weil sie im Badezimmer rumsteht ;-)

Beitrag von asimbonanga 24.11.10 - 21:51 Uhr

So mache ich das auch.

Beitrag von pcp 24.11.10 - 18:18 Uhr

Ich halte es da wie Hullifan. Seit die Batterie meiner Waage leer ist verstaubt sie unter meinem Bett.

Die Aussagekraft einer Waage (vor allem tägliches Wiegen) wird absolut überbewertet! Es ist eine Zahl, nichts weiter. Spiegel schlägt Waage heißt es so schön. Oder von mir aus: Gürtelloch!;-)

Dieselbe Mengen und Kalorien bedeutet übrigens noch lange nicht daß der Körper exakt dieselben Mengen auch verwertet, das ist doch je nach Lebensmittel und Bedarf total verschieden.

Ich finde das verunsichert nur.

lg

Beitrag von morjachka 28.11.10 - 00:40 Uhr

Ja, die lügen wie gedruckt!
Habe auch so ein verlogenes Exemplar zuhause!

Beitrag von jule2801 28.11.10 - 20:12 Uhr

Ja sie lügen!!!!!

Und mobben tun sie einen auch (wenn man sie lässt)!