Was unterm Schneeanzug?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von svenjag87 24.11.10 - 17:44 Uhr

meine Kleine wird bald 6 Monate alt. Sie liegt daher noch in ihrer Softtasche im Kinderwagen. Da habe ich nun schon schön ein Lammfell reingelegt. Außerdem habe ich ihr schon einen schönen dicken Schneeanzug angezogen. Sie schläft ja meistens im Kinderwagen, bewegt sich nicht...also soll sie es ja kuschelig warm haben.
Doch was zieht man drunter an?
Habe ihr heute nur einen Langarmbody, Strumphhose und einen dünnen Pulli drunter angezogen. Hat ihr auch vollkommen ausgereicht. Sie war mollig warm, als ich sie ausgezogen habe.
Doch was zieh ich ihr an wenn die Temperatur weit unter 0°C geht?
Dann noch eine normale Hose und dicken Pulli? Ist das nicht total unbequem für sie?

Beitrag von bjerla 24.11.10 - 19:59 Uhr

Also mehr als jetzt würde ich ihr nicht anziehen. Finde Schneeanzüge ür Kinder im Kiwa eigentlich überlüssig. Meine Kleine hatte letzten Winter immer normal Strumpfhose und Hose an. Obenrum dann Langarmbody, Pulli und ne Winterjacke, dazu dann Mütze. Sie lag immer samt Winterfußsack in der Softtragetasche. Wenns ganz doll kalt war, gabs noch ein Deckchen mit rein.

Orientiere dich immer an dem, was du trägst. Mit 6 Monaten muss man die Kinder nicht mehr sooooo warm einpacken. Habs auch oft gesehen, dass Kinder in dicke Schneeanzügegepackt wurden und dann noch n dickes Kissen drüber. Wir erwachsenen würden uns doch totschwitzen.

LG

Beitrag von svenjag87 24.11.10 - 20:18 Uhr

Ja ich weiß dass man die Kinder so anziehen sollte, wie man es selber gerne hätte. Aber ich bin eine echte Frostbeule und kann mir jede Menge Sachen anziehen und friere trotzdem. Und ich bin ja in Bewegung. Deswegen bin ich da ein wenig unsicher. Außerdem bleibt die Kleine auch nicht immer lange im Kinderwagen. Sie schläft da gerne mal eine Runde, aber wenn sie wach ist möchte sie raus...