Eiter an der Mandel aber keine Schmerzen (mehr)

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jessica.g1 24.11.10 - 17:50 Uhr

Hallo!

Dadurch das unsere Maus in den Kiga gekommen ist, sind wir alle grad mit nem Infekt beschäftigt.

Gestern zum Beispiel habe ich seit den Mittagstunden festgestellt, wie meine Schluckbeschwerden stündlich schlechter wurden. Zum Abend hin konnte ich weder reden..vom schlucken brauchen wir gar nicht reden #zitter Im Spiegel sah ich dann nach den Mandeln und in einem "Eck" ist eine erbsengroßer Eiterpunkt. Meine Mandeln sind meistens immer klein und eigentlich glatt, also nicht zerklüftet.

Wenn das ein Essensrest wäre, müsste der doch schon weg sein?

Heute morgen hat sich alles etwas "wund" angefühlt aber dieses Angina-Gefühl war weg#kratz Sonst halt das übliche...Schnupfen, etwas husten etc.


Ich habe schon seit 2 Wochen öfter ein komisches Gefühl im Hals gehabt..aber nicht reingeschaut.

Müsste ich mal wegen diesem "Eiter" zum Arzt gehen?


Liebe Grüße

Jessi

Beitrag von jenny6 24.11.10 - 21:13 Uhr

Hallo!

Das wird wohl Eiter sein,ja. Der wird nicht sofort weg gehen.Ich hatte als Kind eine chronische Mandelentzündung und das war gar nicht gesund!
Ich würde an deiner Stelle mal zum Arzt gehen,viell.brauchst du ein Antibiotikum.

lg,Jenny

Beitrag von cocoskatze 26.11.10 - 19:00 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Tonsillenstein