Ab wann Folgemilch 2?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von twixgirl 24.11.10 - 17:58 Uhr

Hallo zusammen,

unsere Tochter ist jetzt 9 Monate und ich frage mich, ob es jetzt sinnvoll ist, von der 1er Milch auf die 2er umzusteigen. Brauchen die Babys die anderen Zusammensetzungen, wenn sie älter werden? Also ich habe nicht das Gefühl, daß sie nicht satt wird.

Wie ist eure Meinung dazu?

LG

Beitrag von tina-mexico 24.11.10 - 18:20 Uhr

Hallo, wir haben jetzt mit 9 Monaten auch auf die 2er gewechselt. Meine Tochter hat zuletzt abends, trotz Brei, noch ca. 400 - 500 ml 1er getrunken. Beider 2er sind es nur noch ca. 200-250 ml.

Ich würde es nur machen, wenn sie nur 1-2 Flaschen am Tag trinkt.

LG
Tina

Beitrag von haruka80 24.11.10 - 19:30 Uhr

Huhu,

mein Sohn ist 19 Monate und bekommt immer noch 1er Milch. Muß jeder selbst wissen, bei uns gabs keine 2er und wirds auch nicht geben. Schau mal auf die Inhaltsstoffe, dann kennst du den Unterschied...Zucker


du mußt nicht wechseln, ich finde es unnötig, aber du kannst natürlich, es ist deine Entscheidung.

L.G.

Haruka

Beitrag von tina-mexico 24.11.10 - 20:31 Uhr

Hallo Haruka,

ich habe die 1er und die 2er verglichen. Von Zucker ist nichts zu lesen (auch keine Zuckerersatzstoffe o.ä). Die Kcal unterscheiden sich in 2 pro 100ml. Es sind ein wenig mehr Kohlehydrate drin und das wars schon. Ich gebe Hipp Plus 2.

VG
Tina

Beitrag von steffi7j 24.11.10 - 21:19 Uhr

Hallo!

Meine Freundin war heute bei der Kiä. Sie stillt, geht aber seit ner Weile immer mehr auf Flasche über und hatte Aptamil 2 da. Die Kiä meinte, sie solle nur die 1 nehmen, die 2 ist reine Geldmacherei, denn da ist kaum ne Veränderung drin und sie macht die Kinder oftmals dick, da mehr Stärke drin ist. Gleiche Kalorienzahl mag sein, aber es kommt darauf an, wie der Körper das Ganze abbaut und Stärke setzt halt mehr an.

LG Steffi

Beitrag von tina-mexico 25.11.10 - 08:05 Uhr

Das mit der Geldmacherei kann ich nicht nachvollziehen. Die 2er ist oft billiger als die 1er. Ich glaube nicht das man von 0,x Gramm Stärke pro 100ml dick wird. Zumal mein Baby dann viel weniger getrunken hat. Also in Summe weniger Kcal und Stärke zu sich genommen hat.