Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rabija 24.11.10 - 19:04 Uhr

Wir wünschen uns seit paar Jahre ein Kind 2x künstliche befruchtung hinter uns klappt nicht jetzt wollen wir auf eine natürliche art ausprobieren habt ihr tipps für mich oder gibt es noch jemanden wem es auch so geht wie mir?wir haben fast alles alles ausprobiert!!!

Beitrag von sparla 24.11.10 - 19:13 Uhr

Hi....#liebdrueck

bei vielen klappt einfach mal loszulassen.. sich mit was anderem beschäftigen.. viellicht ein Hobby.....
schwupps bist du schwanger;-)
sparla

Beitrag von rabija 24.11.10 - 19:18 Uhr

haj ich denke nicht so viel wie früher ich gehe e arbeiten und zuhause noch kochen putzen etc. nicht einmal zeit zum denken ich mache mir kein stress so ganz normal verhalte ich mich wie eine normale frau aber gute ratschlege nehme ich schon gerne an danke

Beitrag von mariamey 24.11.10 - 19:31 Uhr

Beten! Das hilft und bin davon fest überzeugt. Ne Freundin von mir hat mit ihrem Mann ein 12 jähriges Kind und haben 10 Jahre gebraucht, um 3 weitere zu Zeugen. Die Frau hatte PCO, verklebte EL... der Mann ist an Krebs erkrankt und bekam vor 3 Jahren Chemo. Es hieß für das Pärchen, dass sie KiWu vergessen können. Nun jaaa... nach 10 Jahren meldete sich ein weiteres Kind was heute knapp 2 Jahre alt ist. Danach kam die Jüngste, die heute 6 Monate alt ist und nun ist die Mama im 3. Monat mit dem 4. Baby. Und das obwohl es hiess absolut infertil

Beitrag von rabija 24.11.10 - 19:35 Uhr

das hat mir meine freundin auch gesagt mit uns ist gottseidank alles ok.manchmal ist man verzweifelt wenn ich babys sehe dann denkst ahh ich will auch aber es wird schon auch kommen.Da ist es so schön wenn man meinungen aus lgauschen kann super

Beitrag von mariamey 24.11.10 - 19:33 Uhr

Achja, wieso ich das mit dem Beten erwähne. Meine Freundin fing vor der 2. SS an zu beten, dass ihr Mann gesund wird und dass sie trotz schlimmer Kiwu Diagnose schwanger wird. Und siehe da. Sie haben 4 Kinder und Mann ist am Genesen und hat seit über 1Jahr keine Anzeichen mehr für Krebs

Beitrag von sparla 24.11.10 - 19:35 Uhr

Ja das stimmt beten hïlft, denn das entscheidet Gott alleine..sparla;-)

Beitrag von rabija 24.11.10 - 19:37 Uhr

Gottsei dank bei deiner freundin das alles in ordnung jetzt ist mit ihrem mann und das die Kinder alle gesund sind ich freue mich für sie wirklich tapfere familie