moenchspfeffer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xandra-f 24.11.10 - 19:45 Uhr

#hicksHallo ich bin neu hier!
gleich zu meiner frage fangen im dezember an zu basteln kann mir jemand
einen tipp geben!
mein zyklus ist ca.30/31 tage!
Soll ich versuchen moenchspfeffer zu nehmen um den zyklus zu verkuezen?
hat jemand damit erfahrung?
will ja nix schlechter machen!
danke schon mal!

Beitrag von minimaus2011 24.11.10 - 20:05 Uhr

Hast du schon mal mkit deinem FA oder FÄ drüber gesprochen ob du mönchspfeffer nehmen sollst bzw kannst?
Bei manchen Frauen klappt es bei manchen hilft es nix. Gibts ja in globuli und in Tabletten form aber Tabletten sollen besser sein hab ich gehört. ICh habe es mir auch geholt und ich ,muss leider noch warten bis ich testen kann ob es geklappt hat.
Such doch mal hier im forum über die suchfunktion nach Mönchspfeffer.

Viel Glück und ich drück die daumen das es klappt

lg minimaus2011

Beitrag von xandra-f 24.11.10 - 20:15 Uhr

danke fuer die schnelle antwort das werde ich machen!
ich hoffe das bei dir was bringt!
und viel#klee

Beitrag von doly 24.11.10 - 20:26 Uhr

Hey xandra-f,
nehme jetzt seit september möpf, hatte gestern einen termin beim fa und sie meinte das man ansatzweise sehen kann das sich der zyklus reguliert. wenn alles nach meiner rechnung müsste die mens am kommenden we da sein und mal sehen - vielleicht habe ich ja glück ..... aber soweit kann ich es nur empfehlen, meine letzte mens war lange nicht so doll und ausgiebig (lang) wie die letzten !
also viel glück#klee

doly