Trageberatung war gerade da! SILOPO

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tanteelli 24.11.10 - 20:04 Uhr

Hi,

wollte euch nur berichten, dass "meine" Trageberaterin gerade hier war und es war echt toll!

Vor einigen Wochen hatte ich angefangen mit dem Thema zu beschäftigen, aber mir nicht einfach irgendein Tuch kaufen und nach Video auszuprobieren.
Sie war 2 1/2 Stunden hier und hat mir ausführlich alles gezeigt. Tragetücher sowie Tragehilfen.

So konnte ich genau herausfinden, was das Richtige für mich ist. Hatte auch überhaupt keine Probleme (*erstaunt*) mir ein Tuch zu binden. Habs 5mal mit unterschiedlichen Tüchern und natürlich einer Babypuppe probiert und es ist mir schon in Fleisch und Blut übergegangen.

Sie war auch nicht da, um mir was zu verkaufen. Hat mir geraten, dass ich gebrauchte gute Tücher auch auf Flohmärkten finde usw.

Bin einfach glücklich, dass es sooo toll war, jetzt muss es nur noch mit meinem Baby auch noch klappen ;-)

Falls ihr darüber nachdenkt, euer Baby zu tragen, kann ich eine Trageberatung nur empfehlen #pro

LG

Beitrag von castorc 24.11.10 - 20:19 Uhr

Wie kommt man denn an eine solche Beraterin ran? Würde auch gerne eine gute Tragehilfe haben, aber in den Geschäften wollen die eh nur ihre Sachen verkaufen und kennen maximal die Bedienungsanleitung.

Beitrag von tragemama 24.11.10 - 20:23 Uhr

www.clauwi.de
www.trageschule-dresden.de

Beitrag von tanteelli 24.11.10 - 20:28 Uhr

Bei mir gehört zu zum Team meiner Hebamme.

Vielleicht googelst du mal für deine Gegend "Trageberatung"?

Beitrag von hael 24.11.10 - 20:52 Uhr

das kling doch super. Ich glaube, obwohl ich mich schon viel eingelesen habe, dass ich auch eine in Anspruch nehmen werde. Ich muss mich noch erkundigen nach eine in München, werde, glaube ich, beim GVK am besten nachfragen.

Beitrag von gingerbun 24.11.10 - 20:59 Uhr

Hallo,
ich habe zwar unsere Tochter bereits getragen und das sicher nicht verkehrt aber ich hab mich auch schon nach einer Trageberatung erkundigt die dann kommt wenn unser Sohn auf der Welt ist. Ich mag es einfach nochmal richtig gezeigt haben und will mich auch mal schlau machen wie man Trageberaterin wird. Ich hab da nämlich grosses Interesse dran.
Gruß!
Britta