Kopfweh bei Fieber?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von -zitronensorbet- 24.11.10 - 20:17 Uhr

Guten Abend,

mein Kleiner (fast 3Jahre) hat heut mittag gesagt er hat Kopfweh, sonst war er aber fit, hat gegessen und getrunken. Hab mir dann nichts weiter dabei gedacht, bei dem kalten Wetter kriegt man ja mal leicht Kopfweh,wenn man dann wieder ins warme kommt. Jedenfalls ist er dann vorher auf der Couch eingenickt (das macht er sonst nie) und als er dann 20min. später aufgewacht ist, hatte er Fieber (38,7°). Er wollte dann ins Bett, er hat etwas gebraucht, aber jetzt schläft er.

So nun meinte meine Mutter eben zu mir, ob ihm auch das Genick weh tun würde, ich dann, nein davon hat er nichts gesagt, er hat nur gesagt Kopfweh und seinen Kopf gehalten. Da meinte sie, ah net dass er Hinrhautentzündung hat. Jetzt mach ich mich natürlich total verrückt. Das macht die immer, immer dramatisiert sie alles und malt sich die schlimmsten Krankheiten aus. Als er mal ne zeitlang ganz wenig gegessen, meinte sie, er verhungert uns. :-[

Ich mein ich hab auch immer ein komisches Gefühl, wenn der Kleine Fieber hat, aber Kinder haben doch öfters mal Fieber. Er hatte auch schon mal nur einen Tag Fieber und sonst nichts und am nächsten Tag war als wär nichts gewesen.

Bitte beruhigt mich etwas.

Gruß

Beitrag von sandrinchen77 24.11.10 - 22:52 Uhr

Hallo...

was mometan sehr rumgeht ist Agina... habe ich vor 2 Wochen selbst gehabt und nun einer von meinen Jungs.... Anzeichen Kopfweh..... leichtes Fieber und später Halsweh...

Geht momentan sehr rum und ich denke... das klingt sehr danach...

Also ich hatte erst Kopfweh und kam mir fiebrig vor, dann Halsschmerzen... 1 Woche später hat mein Großer das selbe gesatgt... und ich wußte das ist das selbe....

Also mach dir keine Panik... Hirnhautentzündung bekommt dein Kind nicht so schnell... aber ich würde zum Arzt gehen, denn wenn er Kopfweh hat, dann tut es wirklich weh.. und keine Angst wenn er mal nichts isst... TRINKEN ist wichtig.... wirklich wichtig... und so lange er das macht ist es ok.

Beispiel: Tim hat 2008 der Rotavirus erwischt und er hat wirklich 5 Tage fast nichts gegessen, war wirklich schlimm, aber er hat getrunken und das hat uns das KH erspart.... zwar ziemlich Gewicht verloren, aber so lange sie trinken, ist es ok....

Also geh auf jedenfall zum Arzt, aber mach dich nicht gleich fertig.. gib ihm heute Fiebersaft oder Zäpfchen, damit er schlafen kann und morgen geht es zum Arzt..


LG Sandra