Einnistungsblutung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von karopo 24.11.10 - 20:23 Uhr

Ich hatte am 26.10 meine Regel.Zyklusdauer:28tage. Am 18.11 hatte ich 2 tage leichte blutung ohne schmerzen, sonst bevor meine regel kommt habe ich starke Rückenschmerzen und Unterleibschmerzen aber diesmal war nix. Und fast 1 woche zu früh bevor die Regel kommen sollte. Könnte das eine Einnistungsblutung gewesen sein? mein Bauch ist seit 2 tagen bißchen hart und meine Brüste spannen und Jucken die ganze zeit. Könnte ich morgen ein test machen oder ist es zu früh? meine tage hätte ich normalweise vor 2 tagen kriegen sollen.

Beitrag von wartemama 24.11.10 - 20:30 Uhr

Wenn Du einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen hast, bist Du überfällig... ich würde morgen früh testen.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von karopo 24.11.10 - 20:57 Uhr

Ja denn habe ich. Einmal kamen sie 1 tag zu früh. Also könnte das eine Einnistungsblutung gewesen sein?#zitter

Beitrag von wartemama 24.11.10 - 20:59 Uhr

Könnte sein, ja. Wenn Du testest, weißt Du mehr! :-)