Untersuchungen nach 2. FG: Wer hat es gemacht und wann Ergebnisse?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mausbaermama-2006 24.11.10 - 20:41 Uhr

Hallo,
nach meiner 2. Fg werden wir nun einige Untersuchungen machen lassen. Auf der einen Seite hoffe ich auf eine Erklärung, auf der anderen Seite habe ich natürlich auch Angst vor dem Ergebnis. Obwohl ich ja schon 2 Kinder habe...
Vielleicht hatte ich einfach 2 mal Pech oder ich bin doch zu schnell wieder schwanger geworden. Aber diese Angst hat mir meine Ärztin genommen.

Wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr die Ergebnisse hattet? Würden gerne im Februar wieder starten, aber natürlich nur wenn alles geklärt wurde.
Und ich mich wieder fit genug dafür fühle!
Lieben Gruss
Mausbaermama

Beitrag von taba77 24.11.10 - 21:48 Uhr

hi,

wir waren nach zwei (späten) fg bei der humangenetischen untersuchung. hat 4 wochen gedauert bis die ergebnisse da waren. war alles ok - wie eigentlich erwartet - da es bei den fg auch keine genetischen auffälligkeiten gab und wir auch schon einen gesunden sohn haben. wir hatten wohl zwei mal in folge einfach pech.

lg,
taba

Beitrag von anja570 25.11.10 - 01:05 Uhr

Hallo,

wir waren 07 zur genetischen Beratung, nachdem ich 2 FG in Folge hatte.

Zu dem Zeitpunkt hatten wir schon 2 Söhne, vor dem 2. Sohn hatte ich eine ELS.

Wir mussten 6 Wochen auf das Ergebnis warten, gefunden wurde bei beiden nichts.

Aber uns war wichtig zu wissen, dass keine Hindernisse im Weg stehen.

08 wurde ich nach längerer Pause wieder schwanger und vor 18 Monaten bekamen wir einen gesunden Sohn, vor ein paar Monaten hatte ich wieder eine FG.

Jetzt bin ich wieder schwanger, aber noch nicht zu euphorisch, warte erstmal ab wie es sich weiter entwickelt, ich bin noch in der krititischen Zeit.

LG
Anja

Beitrag von loveangel1311 25.11.10 - 08:30 Uhr

Liebe Mausbaermama,

sind das Eure gemeinsamen Kinder?

Denn wenn ja, denke ich nicht, dass was rauskommt, zumindest bei der genetischen Untersuchung.
Vielleicht kannst deine Schilddrüse mal untersuchen lassen, da hier immer was sein kann.

Wir haben uns genetisch untersuchen lassen und bekommen unsere Ergebnisse bereits nach 10 Tagen.

Ich denke auch, so blöd es klingt, dass es bei euch Pech war, denn wie gesagt, nachdem ihr zwei gesunde Kinder habt, dürfte es genetisch an nichts liegen.

Ich wünsch dir viel Glück #herzlich

Beitrag von mausbaermama-2006 25.11.10 - 08:58 Uhr

Hallo,
ja, es sind unsere gemeinsamen Kinder. Zwillinge- also ich war einmal erfolgreich bis zum ende Schwanger und jetzt 2 mal nicht. Ich hoffe einfach das die SS kein Glückstreffer war #zitter und es jetzt nicht mehr klappt. :-(

Ich habe eine SD Unterfunktion, aber die wird behandelt- die Werte waren und sind super. Das kann es nicht sein.

Vielleicht war es wirklich nur Pech. Werden jetzt 2- 3 Monate warten und dann wieder starten.

Danke!
Gruss
Mausbaermama

Beitrag von loveangel1311 25.11.10 - 09:01 Uhr

Ach ok,

also wenn du beruhigter bist, wenn ihr euch testen lasst, dann macht das.

ich hab wahnsinnige Angst vor den Ergebnissen, aber uns bleibt nix über, denn wir haben noch keine Kinder.
Hab teilweise richtig Panik, dass es nie klappt.

Hab auch ne Unterfunktion, lass mich jetzt aber nochmal untersuchen, ob ned doch was ist. Ich denke, es schadet ned und is nur ein kleiner Aufwand.

Wir werden so schnell nicht wieder starten..

Lieben Gruß
Judith