hauen,kratzen,usw bei wem auch?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anke83 24.11.10 - 20:45 Uhr

hallo,

ich wollt mal wissen ob eure auch so sind und was uns den alltag erleichtern kann.

ich schildere mal:

mein kleiner ist 16 monate.er ist so eigentlich ein lieber,aber er haut,beißt,kratzt und kennt kein nein.dazu kommt,dass er relativ wenig schläft und das auch noch schlecht und er ist sehr oft krank.

ich weiß nicht wie ich ihn dazu bringen kann,dass er nicht immer haut,usw.

kennt ihr sowas auch oder ist er ein einzelfall?habt ihr einen tipp für mich?

vielen dank.

lg anke

Beitrag von sandrinchen77 24.11.10 - 22:38 Uhr

Hallo Anke,

total normal... mach dir keinen Kopf...

Also wegen dem Hauen, es wird probiert, er kann sich ja nicht groß anders wehren und so probieren das die Kids auf diese Weise... bei Julian 2 1/2 und Tim habe ich das so gemacht, wenn sie das bei mir gemacht haben, dann habe ich angefangen traurig zu sein, also so zu ningern. Und mit guten Zureden, daß das doch weh tut und erklärt, und sie lernen ja selber, wenn sie eine ab bekommen, das das falsch ist.

Also mehr wie zureden und so kannst du nicht machen...

Beispiel: Julian hat einen Jungen im Kiga, der haut ihn oft und beißt, also wenn er mich hauen will oder beißen will... dann werde ich traurig... also ninger und sage zu ihm... das das nicht richtig ist und ja weh tut und er das auch nicht mag, wenn das bei ihm passiert.

Ehrlich das dauert, aber sie kappieren das... glaub es mir bei meinem Großen war es auch so...

LG Sandra