Suche Trauerspruch: Ich kann dich nicht sehen...

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von micky.v 24.11.10 - 21:23 Uhr

Hallo,

ich suche einen Trauerspruch, den ich vor Jahren mal in einerZeitung gelesen habe. Ich weiß nur noch, dass er irgendetwas fir folgt beinhaltete:

Ich kann dich nicht sehen,
und doch bist Du bei mir.
Ich kann dich nicht hören,
und....
ich kann dich nicht fühlen...

Kann mir jemand weiterhelfen?
Würde gerne ein Trauergesteck anfertigen lassen, zum 2. Todestag der Mutter meines Mannes.

Es würde mir wirklich sehr viel bedueten!!

Herzlichen Dank

Beitrag von charly123 24.11.10 - 21:34 Uhr

Hallo,

hmm.. ich hab grad etwas gegoogelt, war es vielleicht das?


Kannst du es sehen,
ein Engel bin ich jetzt,

kannst du verstehen,
ich sitze an deinem Bett,

muss nicht mehr stehen,
denn fliegen kann ich jetzt,

bin deine Mama,
lieb dich wie auch zuletzt.


Ich kann dich nicht sehen,
doch spüren kann ich dich,

ich kann dich nicht hören,
doch lieben kann ich dich,

du sollst nicht mehr stehen,
tu es nicht für mich,

flieg du bist frei,
Mama tu nie vergessen,

ICH LIEBE DICH.


LG
Charly

Beitrag von merenwen31a 25.11.10 - 11:06 Uhr

Könnte es evtl dieses hier sein, oder zumindest ein Teil davon?

Ich weiß zwar nicht mehr wie aussieht dein Gesicht,
doch ich weiß noch wie es strahlte im Licht.
Ich weiß nicht mehr viel von deinem Machen,
doch erinnere ich mich noch an dein Lachen.
Ich weiß nicht mehr was du mir sagtest,
doch ich weiß noch das du es aus Liebe tatest.
Ich kann mich nicht mehr erinnern an deinen liebsten Spuch,
doch ich weiß noch wie er war, dein Geruch.
Ich weiß nicht mehr viel von dir,
doch bist du noch in Liebe in mir.

Du bist noch immer bei mir,
doch ich kann dich nicht sehen,
Du bist noch immer in mir,
doch ich kann dich nicht spüren.
Du bist noch immer neben mir,
doch ich kann dich nicht hören.
Du bist noch immer in meiner nähe,
das wird mir ganz bewußt wenn ich am Fenster stehe.
Du bist noch immer in meinem Herzen,
du weißt von meinen innersten Schmerzen.

Du kannst nicht mehr tröstend nehmen mich in den Arm,
doch wenn ich an dich denke wirds mir ums Herz herum warm.
Du kannst nicht mehr geben mir einen Rat,
doch ich hoffe du lenkst meine Tat.
Du kannst nicht mehr sagen was ich soll tun,
doch du kannst in meinem Inneren ruhn.

Du bist nun tod schon seit zwölfJahren,
doch ich tu dich in meinem Herzen bewahren.
Du bist schon so lange nicht mehr bei mir,
doch für die Zeit die du da warst danke ich dir.
Viele Dinge Fürs Leben konntest du mir nicht mehr sagen,
doch ich versuche mein Herz am rechten Fleck zu tragen.
Es liegt nicht in meinem ermessen,
doch ich hoffe, ich werde dich nie vergessen!!!

LG merenwen

Beitrag von micky.v 25.11.10 - 11:41 Uhr

Hallo,

danke für die beiden Texte, aber das, was ich in Erinnerung habe war noch nicht dabei.

Aber vielleicht formuliere ich mir was eigenes...

Herzlichen Dank,
Vanessa