ich hab auch eine Trage Frage :-)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tanjaa 24.11.10 - 22:22 Uhr

Hhhhaaaaalllooooooo,

ich würde auch gern eine Trage frage stellen :-)

Wir bekommen unser 2. Mini. Unser Sohn wird dann 2 Jahre und 9 Monate alt sein.
Tim war damals 3,5 Wochen zu früh geboren und hatte wegen KISS sehr viel in den ersten Wochen geschrien.

Ich hatte mir damals das elastische TT von Hoppediz gekauft. Ansich super aber mindestens 2 m zu lang. Ich wusste nicht wo hin mit den gewusel und der binde Typ bin ich auch nicht so. Also verkauft.
Dann kam der Bondolino von Hoppediz. Super Teil aber auch hier die Bänder je 1 guten Meter zu lang. Verkauft.
Dannach habe ich den Beco Butterfly 2 gehabt. Für den Einsatz war Tim zu groß und um ihn ohne zu benutzen zu klein. Lange lag er unbenutzt rum und als ich ihn nutzen konnte wollte Tim nicht mehr gern getragen werden. Dieser ist noch vorhanden.

Nun möchte ich wieder gerne tragen, ist bei 2 Kindern bestimmt praktisch.
Nur was nehme ich?
Ich habe an einen Mei Tei gedacht. Wäre das auch was für kleine zarte Babys? Tim hatte damals 44cm und 2260g.
Oder doch eher ein Tuch?

Was könnt Ihr mir empfehlen?


LG Tanja

Beitrag von lilly7686 24.11.10 - 22:25 Uhr

Ich würde gerade bei Neugeborenen immer zu einem Tuch raten. Und gerade, wenn dein zweites auch so zart zur Welt kommt, dann erst recht.
Ein Mei Tai ist zwar eine ganz tolle Alternative, aber gerade für so kleine würd ich eher das Tuch empfehlen.

Liebe Grüße!

Beitrag von niki1412 24.11.10 - 22:32 Uhr

Hallo Tanja,

für Neugeborene finde ich die Mei Tais nicht geeignet. Ich habe Helena lange Zeit darin getragen, anfangs aber ein Tuch genutzt. Und sie hatte auch bei der Geburt "schon" 3250g mit 53cm. Ich würde für den Anfang ein elastisches Tuch nehmen.

LG Niki mit Helena #blume und #klee 23.SSW

Beitrag von qrupa 25.11.10 - 12:50 Uhr

Hallo

grundsätzlich kann man einen mei tai in der richtigen Größe gut für neugeborene nehmen. ich würde dir aber lieber zu eienr richtigen Trageberatung raten, denn dann kannst du dich einmal richtig durchprobieren, bekommst den richtigen Umgang gezeigt und auch wie du ein Tuch so binden kannst dass du nicht meterweise Stoff über hast. Und dann kannst du dich nach einem ausgiubigen test für die Varinate entscheiden die euch beiden bequem ist

LG
qrupa

Beitrag von sylvia579 25.11.10 - 13:22 Uhr

Hallo,

schau mal hier, ein Mei Tai (Wrap Conversion), der individuell einstellbar ist und somit auch lange passt:

http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=103&t=115302&hilit=didytai+maria



LG, Sylvia