1. untersuchung nach AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von pinkcandy 24.11.10 - 23:25 Uhr

hallo, ich würde gerne von euch wissen, was passiert beim FA bei der 1. untersuchung nach der AS. der termin kommt immer näher, aber ich habe immer noch leichte blutungen und daher könnter er mich auch nicht untersuchen. oder wird nur ein gespräch geführt und ich erfahre den möglichen grund (falls es einen gibt) warum es zur fehlgeburt gekommen ist?


danke

pinkcandy mit #stern im #herzlich

Beitrag von wasislos 24.11.10 - 23:42 Uhr

tut mir leid wegen deiner AS
#kerze für dein #stern

also
der macht nochmal einen US ob auch alles richtig sauber ist also alle reste raus sind und ob alles gut aussieht. evtl wird er dir auch das ergebnis sagen sofern es eins gibt. denke trotz blutungen kann er nach schauen!!

lg sabrina +#stern#stern im #herzlich

Beitrag von gg82abt 25.11.10 - 09:21 Uhr

Hi,

tut mir leid das auch du die Erfahrung machen musstest.

Ich war wegen starken Blutungen am Dienstag (5 Tage nach AS) nochmal im KH und dort hat man trotz der Blutung ein Vaginales Ultraschall gemacht.
Sah alles gut aus. Ich hab am 3.12. meine Nachsorgeuntersuchung bei meiner FÄ.

Simone mit Tim an der Hand und #stern im #herz

Beitrag von mikka11 25.11.10 - 10:59 Uhr

Hallo,
ich komme gerade von eben dieser.
Hatte am Freitag meine Ausschabung wegen MA bei 11+? meine FÄ hat Ultraschall gemacht ob alles sauber ist und abgetastet.
Alles ok bei mir.

Tut mir leid wegen deinem Baby kann nachempfinden wie du dich fühlst.

LG

Beitrag von lucccy 25.11.10 - 11:41 Uhr

Hallo,

keine Sorge, auch bei einer Blutung ist eine Untersuchung möglich und auch sinnvoll. Zur Untersuchung gehören je nach Arzt Ultraschall, Abtasten, eventuell noch Blutentnahme zur Kontrolle von hcg und Eisenwert. Einen Grund für die FG wirst Du wahrscheinlich nicht erfahren, da bei der ersten FG in der Regel keine Untersuchungen am Gewebe gemacht werden.

Gruß Lucccy

Beitrag von tigermausi06 25.11.10 - 11:56 Uhr

Hallo,

ich hatte meinen Termin zur Nachsorge am Dienstag, da war meine AS 12 Tage her.

Ich hatte auch noch eine ganz leichte Blutung, naja, es war eher ein bräunlicher Ausfluß. Meine FÄ hat Ultraschall gemacht und hat sich die Schleimhaut angeschaut und die Eierstöcke usw...
War alles ok und dass es noch geblutet hat war auch in Ordnung. Getastet hat sie auch noch und ansonsten hat sie mir diverse Fragen beantwortet.
Außerdem hat sie mir das mikroskopische Ergebnis mitgeteilt, vermutlich war es eine chromosomale Veränderung. Es hat also alles seinen Grund...

Unter normalen Umständen werden die Babys ja nicht pathologisch untersucht, insofern wird es schwierig sein den tatsächlichen Grund zu erfahren, aber soweit es möglich ist, wird dein FA dir dies natürlich mitteilen.

Alles Gute!

LG
Claudia

Beitrag von kirin27 25.11.10 - 12:47 Uhr

ich hatte den termin diesen dienstag!
hatte eigentlich auch mit ner untersuchung gerechnet, aber nach dem gespräch und dass ich null beschwerden habe/hatte und die blutung schon über ne woche aufgehört hatte, hat sie gemeint sie lässt mich dann erstmal in ruhe und macht die untersuchung beim nächsten mal in 4-6 wochen!