Rückmeldung zum ungewöhnlichen Antrag #2

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teilzeitmama 25.11.10 - 07:15 Uhr

Hallo Ihr lieben,


gestern war ich ja so sehr deprimiert, weil mein Mann sich so garnicht für ein zweites Kind entscheiden wollte...

Nun habe ich gestern Nachmittag ein längeres Gespräch mit ihm geführt... Darin habe ich ihm nochmal klar gemacht, dass er mir mit seinen Andeutungen ständig Hoffnungen macht und ich ein leben lang unglücklich sein werde... Ich habe gesagt, er soll sich nicht unter druck setzen soll und dass ich nicht will, dass er mit seiner Mum drüber sprechen soll, weil sie sonst wieder dagegen redet...

Nuja zumindest will er es sich überlegen#pro#huepf#ole

Wir dürfen gespannt sein...

Beitrag von wartemama 25.11.10 - 09:48 Uhr

Na, das hört sich doch schon etwas besser an! Finde ich gut, daß Du noch einmal mit ihm geredet hast. :-)

Ich drücke fest die Daumen, daß etwas positives dabei herauskommt. #klee

LG wartemama