dessert bzw essen an weihnachten

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von purtzel04 25.11.10 - 07:21 Uhr

hallo
dieses jahr kommen leons paten am 2. weihnachtstag zu uns
ich soll mir kein stress machen wegen essen etc (habe ich auch nicht vor).
so und nun stellt sich die frage was mache ich???
kroketten mit kräuterbagutte und ofenputenschnitzel????
oder mache ich pasta??? mit was???
und als nachspeise???
mousse?? mit was??? oder kirschquark???
ich merk schon ich mache mir jetzt schon stress....hilfe...
also es darf nix sein mit pilze, sahne, käse, saure sahne,creme fraiche etc..
und dessert nix mit sahne,alkohol,birnen,caramel,
habt ihr nen tip
lg ela

Beitrag von fruehchenomi 25.11.10 - 13:11 Uhr

Keinen Stress machen - aber eine Menge "Ausschlüsse" vorhanden - #schwitz Ich hätte jetzt auch spontan Ofenschnitzel angeboten, aber da ist ja Sahne mit drin
Warum dann keine Ofensuppe oder Pfundstopf ?(bitte selber bei Chefkoch kucken ;-)) Dazu schönes frisches Baguette. Kann man prima vorbereiten und brutzelt alleine vor sich hin. Es ginge auch ein schöner Rollbraten/Spießbraten vom Metzger vorbereitet, und dazu einfach Baguette.
Als Nachtisch hab ich schon mal gemacht, ganz einfach und sieht toll aus:
zwei oder drei Puddings machen, (Vanille, Schoko, Erdbeer oder nur Vanille,Schoko)
Diese schichtweise abwechselnd in Gläser füllen. Zwischen die Schichten zerbröselte Amarettini oder Löffelbiskuits geben, dann brauchst nicht mal aufs Abkühlen warten. Obenauf etwas Fruchtcocktail zum Verzieren oder einen Keks, wenns keine Sahne sein darf - und fertsch !
LG Moni

Beitrag von rosenfan 25.11.10 - 13:48 Uhr

Hallo,

bei uns gibt es am 1. Weihnachtstag:

Schweinefilet, überbacken mit Gurke, Kochschinken und Mozzarella. Dazu gibt es Kroketten und eine leckere Senfsauce.

Schmeckt geeenial!

Als Dessert mache ich Adventstiramisu....mit Spekulatius.

LG
Lea